Catwoman als spielbarer Charakter in Batman: Arkham City bestätigt

Der Auftritt von Catwoman im neuen Batman-Spiel wurde ja schon länger vermutet, doch erst die vergangenen Tage kam die offizielle Bestätigung von Warner Bros. Interactive und DC Entertainmen: Catwoman wir in Batman: Arkham City dabei sein und kann sogar gespielt werden.

Als Catwoman haben Spieler die Möglichkeit, ihre Schattenseiten auszuleben und Arkham City in der Rolle der Femme Fatale im Katzenkostüm zu erkunden. Catwomans Abenteuer stellen im Spiel einen eigenen Handlungsstrang dar, der sich nahtlos in die Geschichte des Hauptprotagonisten einfügt. Auch auf den Herausforderungskarten wird Catwoman mit eigenen Moves, Gadgets und Takedowns vertreten sein.

[youtube d1tsuFg9xic]

Batman: Arkham City greift die packende Atmosphäre des Vorgängers Batman: Arkham Asylum auf und führt die Spieler diesmal nach Arkham City, das neue Hochsicherheits-„Zuhause“ für Gotham Citys Rabauken, Gangster und kriminelle Superhirne. Die brandneue Geschichte der heiß ersehnten Fortsetzung spielt innerhalb der schwer befestigten Mauern eines sich im Herzen von Gotham City ausbreitenden Stadtteils und sorgt mit einer fünfmal größeren Spielwelt, neuen Kultcharakteren und mörderischen Schurken aus dem Batman-Universum sowie zahlreichen neuen und verbesserten Gameplay-Funktionen für ein ultimatives Spielerlebnis in der Rolle des Dunklen Ritters.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.