Colin McRae: Dirt 2 enthüllt

Codemaster hat diese Woche bekannt gegeben, dass nächstes Jahr der zweite Teil von Colin McRae: Dirt auf den Markt kommen soll – natürlich mit einigen Verbesserungen.

Codemasters hat natürlich einiges mit dem Spiel vor – es sollen unter anderem in den Bereichen Grafik, Physik, Einzelspieler-Karriere und auch im Mehrspieler deutliche Verbesserungen gegenüber des Vorgängers aus dem Jahr 2007 gemacht werden. Für die Grafik wird die gleiche Engine wie bei Race Driver GRID benutz, wobei die natürlich noch aufgebohrt wird. So sollen die Wagen deutlich mehr Polygone spendiert bekommen und es sollen unter anderem physikalisch korrekt berechnete Wasseroberflächen integriert werden.

Im ersten Teil von Colin McRae: Dirt wurde der Mehrspieler-Part noch etwas vernachlässigt, was die Entwickler im zweiten Teil besser machen möchten. Sämtliche Solo-Rennmodi sollen auch als Mehrspielervariante existieren. Auch an Community-Funktionen wollen die Programmierer denken.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.