Dead Space 2 kommt nicht zum geplanten Termin

Wie bereits berichtet, wird Dead Space 2 einer erneuten Prüfung unterzogen, was aufgrund eines Antrages des bayrischen Innenministeriums geschieht. Jetzt hat sich nochmals EA zu Wort gemeldet und ein Release zum geplanten Termin sei nicht mehr möglich.

Dies ist bereits die sechste Prüfung, die Dead Space 2 und Publisher EA über sich ergehen lassen müssen. Laut EA sei der Releasetermin nicht mehr zu halten und ein neues Datum kann man noch liefern, das man von den Behörden abhängig ist. Wir können nur hoffen, dass das Spiel sich nicht all zu weit verschiebt.

Es wäre ebenfalls ein mögliches Szenario, dass Dead Space auf den Markt kommt und nachträglich indiziert wird. Meine Meinung zu diesem Thema habe ich ja bereits im letzten Bericht „Dead Space 2 – Release auf der Kippe“ kund getan. Trotzdem muss ich nochmals erwähnen, dass es für mich nicht verständlich ist und ich vermute, dass Dead Space 2 ein Propaganda-Opfer ist!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.