Der beste Freund des Menschen: Die besten Tier-Sidekicks in Videospielen

Der beste Freund des Menschen: Die besten Tier-Sidekicks in Videospielen

Was wäre Bart Simpson ohne Millhouse, Batman ohne Robin oder Heidi ohne ihren Ziegenpeter? Meist bekommen die „Sidekicks“ oder Nebencharaktere, die unsere Helden auf ihren Abenteuern begleiten, nur sehr wenig Anerkennung. Dabei wären manche unserer Helden ohne die helfende Hand ihres Sidekicks ganz schön aufgeschmissen. In Film und Fernsehen kann man dieses Phänomen häufig beobachten. Und in Videospielen ist es oftmals noch stärker verbreitet. Mit den Protagonisten kann wiederum jeder schnell was anfangen, weil sie dem Spiel entweder seinen Namen geben oder man meistens selbst in die Haut des Helden schlüpft.

Die unbesungenen Helden

Oft stehen sie im Schatten der Hauptfigur, manchmal scheinen sie nur die lustige Ergänzung des Helden zu sein. Jedoch nehmen Nebencharaktere auch eine wichtige Funktion ein, sei es als amüsante Abwechslung oder als Stimme der Vernunft für den Titelhelden, der von Zweifeln geplagt ist. In Videospielen helfen sie insbesondere bei der Gestaltung der Handlung mit und tragen wesentlich zur Stimmung des Spiels bei.

Ganz nach dem Sprichwort „Der Hund ist der beste Freund des Menschen”, wollen wir heute auf die besten Tier-Sidekicks eingehen, ohne die die Welt der Videospiele um einiges langweiliger wäre.

Der Hund aus Fable II

Der loyale Begleiter aus diesem Spiel passt sich seinem Herrchen an. Er ändert sogar sein Aussehen und spiegelt damit die guten und schlechten Taten seines Herrchens auf seiner Schatzsuche wider. Solch eine Anpassung an die Eigenschaften seines Herrchens stellt einen Grad an Loyalität dar, den es bei Hunden in Videospielen noch nie zuvor gegeben hat. Er weicht nicht von seiner Seite, hat die Fähigkeit, verschiedene Angriffe und Tricks zu lernen und hat einen Riecher für Schätze. Alle diese Eigenschaften machen es fast unmöglich, den ersten Teil von Fable zu spielen, ohne dabei den Vierbeiner zu vermissen.

Dogmeat: Fallout 4

Einer der bekanntesten (und beliebtesten) vierbeinigen Sidekicks ist Dogmeat aus Fallout 4, und man kann schnell erkennen, warum das so ist. Basierend auf dem echten Hund des Spieleentwicklers (dessen Name „River“ ist) ist Dogmeat der hilfreichste und treueste Begleiter im Spiel. Er ist nicht bloß einer der besten Tierfreunde, die eine Hauptfigur haben kann, sondern macht auch einem menschlichen Sidekick große Konkurrenz, und davon gibt es ganz schön viele.

Tails: Sonic 2

Tails, der Fuchs mit den zwei Schwänzen, den man mit einem zweiten Controller zum Leben erwecken und mit dem man Sonic zu zweit spielen konnte. Das Problem dabei war, dass der zweite Spieler dazu verdammt war, die „zweite Geige“ zu spielen. Während Sonic blitzschnell durch das Level raste, lief Tail lediglich hinterher und verschwand zeitweise komplett vom Bildschirm. Jedoch wurde er in manchen Situationen zum wahren Lebensretter. Dank des Extraschwanzes konnte er für kurze Zeit fliegen und Sonic helfen, schwierige Hindernisse zu überqueren.

Epona: The Legend of Zelda Reihe

Epona ist das Pferd von Link, dem Protagonisten des Spiels. Sie wurde nach der keltischen Göttin der Pferde benannt. In der gesamten Reihe kehrt sie immer wieder zurück an Links Seite. In vielen Teilen ruft Link mit „Eponas Lied“ nach ihr, um auch höhere Hindernisse zu überwinden. In späteren Teilen wird sie immer häufiger einbezogen und ihre Rolle gewinnt ab The Legend of Zelda: Ocarina of Time an Bedeutung. In Hyrule Warriors kann man sie über DLC als Waffe für Link auswählen. Die frühere Seite GameDaily listete Epona als eines ihrer Top 25 Nintendo-Gimmicks auf und erkläre, dass Nintendo mit Epona den Spielern die Möglichkeit gegeben habe, den Kindheitstraum vom Pferdereiten zu verwirklichen.

Ein weiteres dynamisches Duo sind Cash und Coco aus Crash Bandicoo N. Sane Trilogy. Cash hat in seiner kleinen Schwester Coco den idealen Sidekick gefunden. Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass es tolle Neuigkeiten in der neu gemasterten Version von Crash Bandicoot N. Sane Trilogy gibt.

 

Bildurheber: Pixabay, 1557255, Alexas_Fotos
Pixabay, 1417208,  GraphicMama-team.
Photo by BagoGames  via flickr, CC BY 2.0

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.