Deus Ex: Human Revolution – Trailermanifest

Deus Ex ist die Rollenspiel-EgoShooter-Adventure-Kombination für den PC und der süßen PlayStation 2 aus dem Jahre 2000. Also DIE Kombination. Freiheitsgeplänkel en masse und dem Nötigen an Zukunftspessimus – ja, das ist Deus Ex.

Deus Ex war damals eines der ersten wirklich guten Spiele, in denen man sich auch so vorkam, als würde jede seiner Entscheidungen ernsthafte Folgen auf die Story haben. Und dieses Gefühl war richtig. Je nach dem, wie gewaltlüstern der Mensch am Steuerpad war, hatte er die Möglichkeit durch sein Verhalten das gesamte Spiel ohne einen Gegner aktiv ins Jenseits zu befördern (von einigen spielnötigen Sterbeprozessen abgesehen) – andererseits konnte man mittels eines riesigen Waffenarsenals den Rambo in persona spielen..

Deus Ex: Human Revolution ©flickr.com / PlayStation.Blog


Was lässt sich nun also vom dritten Teil der Deus Ex-Reihe erwarten, nachdem der zweite neben dem PC nur für die xBox entwickelt wurde?
Der Game-Direcor Jean-Francois Dugas von Eidos‘ neuem Shooter-Rollenspiel-Mix gab schon im ersten Quartal des Jahres zu verstehen, dass man vorhabe, dem alten Deus Ex Bild gerecht zu werden und sich vollständig auf einen gelungenen Singleplayer-Part zu konzentrieren. Heißt also im Umkehrschluss: es wird keine Mehrspieler-Unterstützung geben. Man will also in Referenz zum alten Titel ein ähnliches Spiel an den Start bringen, das einen billigen Team-DeathMatch – Multiplayermodus gar nicht nötig hat.

[youtube Ouod4zOselE]

Dabei habe man laut Dugas vor, den perfekten Genre-Mix zu erschaffen, in dem der Spieler nach seinen Vorlieben über den Spielverlauf entscheiden können wird.
Wenn es so wird, wie es sich anhört: sabbersabbertropf.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Rollenspiel, Shooter
Entwickler: Eidos
Publisher: Square Enix
USK: n/a
Release: Februar 2011

(Quelle)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.