Die Rückkehr der Sony-Ritter

Man soll ja bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben und nicht „Sieg Heil!“ schreien, bevor man nicht mal in Russland vorbeigeschneit hat, doch jetzt scheint es amtlich: Zuerst zeigte sich Sony zuversichtlich, die Veröffentlichung der neueren, billigeren (und abgespeckteren) Variante der PS3 in Japan würde die Verkäufe in die Höhe treiben. Dann trudelte die Meldung ein, die PS3 hätte die Wii schlagartig in den Wochenverkäufen von Platz 1 verdrängt. Die Wii-Anhänger witzelten freilich. Es läge mal wieder an den berühmt-berüchtigten Lieferhemmungen von BigN. (Die Japaner, die eigentlich ums Verrecken eine Wii haben wollten, hätten sich spontan für die grad gelieferte PS3 entschieden. Klar, wenn man seine 300 Kröten schon auf’m Tisch hat. Wär ja umständlich des wieder einzustecken. Und wenn die Freundin/ der Sohn/ die Großeltern einen auf Konsolenkauf geschickt haben, muss man ja schließlich was mit nach hause bringen. ) Mittlerweile hat sich die PS3 in Japan auch die zweite Woche in Folge besser verkauft als Wii, XBOX 360 und Co. Ripten hat die Verkäufe noch einmal hierübersetzterweise hier zusammengefasst. Offenbar haben die Japaner sich jetzt doch am Riemen gerissen und von der Spielchenkonsole ins Gamerlager gewechselt.

Aber nicht nur die Japaner – auch die Amerikaner haben kräftig zugeschlagen: Wie Kotaku eine Pressemeldung von Sony Amiland wiederkäut haben sich deren Verkäufe um 245% gegenüber dem Vorjahr erhöht. Aber das ist noch nicht alles. Seit dem Release der 40GB und 80GB Modelle in den USA am 2. November hat sich die PS3 satte 298% besser verkauft als davor. Ich wollte ja meinem Mathematiklehrer früher nie glauben, doch manchmal sprechen Zahlen tatsächlich eine eindeutige Sprache. Oder doch nicht? Die PS2 ging nämlich auch 297% besser über el Ladentisch…

Wie dem auch sei ist dies wohl der Moment, wo ihr keine Wii mehr braucht, um nicht als Außenseiter dazustehen. Also nehmt das Teil aus’m Schrank, werft’s auf’n Scheiterhaufen, tanzt drum rum. Oder doch nicht. Denn wenn ihr dann eine neue kauft, steht das Vieh wieder oben in den Verkaufscharts. 😛

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.