Gerüchtekessel: PlayStation 4 im April 2013?

Da ist es mal wieder soweit. Wir graben ein neues Gerücht aus, setzen es in die Welt und schauen mal, was da so passiert. In diesem Fall bin ich mal Prophet.

Es wird um alles in der Welt dementiert werden, was seit gestern den Umlauf in der buntweiten Sony-Welt macht und eine neue Suppe im Gerüchtekessel kocht: die PlayStation 4 soll im April 2013 auf den Markt kommen. Ja, wie was, warum das denn?
So richtig wissen wir das ja auch nicht. Aber der Freund vom Peter, dessen Cousin seines Freundes in direkter Verbindung zum Sohn des.. ihr wisst schon. Es war die amerikanische Gaming-Website Bitmop.com, welche das Gerücht in die Welt setzte und als fleißige Labertaschen tratschen wir doch gleichmal mit.

PS3 Gerüchtekessel ©franfi.ps3-reloaded.de

Angeblich hat die Spiele-Website Bitmop.com diese heißen Informationen von einer Person, welche an einem Meeting der Top-Manager im Sony-Hauptquartier teilnahm. Also da, wo sicher jeder mal eben einfach so hineinspazieren und sich dazusetzen kann. Mehr gibt es nicht – Informationen über technische Anhaltspunkte blieben aus.

Vielleicht ist es nur ein Gerücht von vielen, vielleicht ist es eine clevere Marketing-Kampagne von Bitmop. Vielleicht ist es auch beides (höhö). Sicher sein werden wir wie so oft erst sein können, wenn Sony sich offiziell zu Informationen einer neuen Generation herablässt. Das könnte der Konzern zum Beispiel auf der Tokyo Game Show in zwei Wochen. Wahrscheinlich ist dies in Anbetracht der letzten offiziellen Meldungen zu einer neuen Generation aber nicht. Es ist abzusehen, dass Sony frühstens die E3 im nächsten Jahr für etwaige Ankündigungen eines Nachfolgers der PlayStation 3 gebrauchen wird.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.