GO! – neue Serie für die PSP

Zusätzlich zu der Bestätigung, dass die neue PSP Slim and Lite-Version am 5. September in Europa auf den Markt kommt, wurden zeitgleich auf der Games Conventions zwei neue Farben für die PSP vorgestellt. Die PSP gibt es jetzt auch in „Simpsons-Yellow“ und „Spiderman-Red“.

Neben diesen Bekanntgaben wurden auch noch neue Dienste vorgestellt, die unter der Entertainment Marke „Go!“ vermarktet werden. Zum Start wurden drei Dienste vorgestellt, die im Laufe des nächsten Jahres auf dem Markt kommen sollen.

Zum einen gehört dazu ein Video-Download-Dienst, mit dem man auf Videoinhalte von Sky und von Drittanbietern zurückgreifen kann. Man kann dafür ähnlich wie bei Premiere verschiedene Pakete abonnieren oder auf Pay per View Basis Videos herunterladen.

Zum anderen wird es einen „Go!Messenger“ für Video-Chat, Voice-Chat und Instant Messaging geben. Dafür braucht man sich nur ein kleines PS3 Software-Tool aus dem Internet herunterladen und auf dem MemoryStick speichern. Dann hat der User bei bestehender WLAN-Verbindung die Möglichkeit zu chatten.

Der dritte Dienst, der vorgestellt wurde, ist der „Go!Explore“. Hinter diesem Begriff steckt ein Satellitennavigations-System für die PSP. Über einen optionalen GPS-Empfänger wird die PSP mit den Standortdaten versorgt. Go!Explore ist für Autofahrer und für Fussgänger geeignet. Das Navigationssystem arbeitet mit 3D-Kartentechnologie und hat über 100 Overlay-Kategorien für Orte, Geschwindigkeitskontrollen, Tankstellen oder Restaurants.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.