H.A.W.X. 2 – Über den Wolken mit frischen DLCs

Während andere gerne fliegen, tu‘ ich es im besten Fall auf die Nase. Viel mehr Erfahrung bleibt da nicht, das Kindestrauma in einer Chessna wird konsequent von der Erinnerung befreit. Irgendwann ist mit Kotzen einfach mal Schluss.

Aber es gibt ja noch die virtuellen Ausweichmanöver wie Tom Clancy’s H.A.W.X., die dann auch die Hobby-Piloten hinter das Steuer lassen, die ich garantiert niemals in einer echten Maschine sehen will. Ein Glück ist der Piloten-Beruf so zeitintensiv, man stelle sich nur einmal das Geschrei hinterher vor: „Akkredierter KILLERpilot verwechselte Todesflug mit KILLER-Flugspiel.“ Nein, das will nun wirklich ja keiner (lesen). Ein Glück haben die Menschen mit wirklich verantwortungsvollen Berufen kein Leben. Nicht auszudenken.

H.A.W.X. 2 ©flickr.com / Megarom Games

Während das Spiel vor wenigen Tagen, am 11. November auch für den PC erschien, dürfen wir uns schon knapp zwei Monate am actiongeladenen Flugabenteuer erfreuen. Weil es auf Dauer womöglich langweilig werden könnte, immer die gleichen Aufträge bei den immer gleich bleibenden Begebenheiten zu erfüllen, schickte Ubisoft am Anfang des Novembers zwei DLCs ins Rennen.

Das kostenlose Downloadpaket „Night Raid“ beinhaltet eine neue Team Battle Mission, welche bei Nacht bestritten wird. Bei dem Kampf um eine Stadt schlüpft ihr wahlweise in die Rolle der Angreifer oder die der Verteidiger und schießt euch gegenseitig den Vogel vom Himmel. Außerdem beinhaltet das Paket Bonus-Skins für die F-15C Eagle und die F/A-18E Super Hornet.

Für 2,99€ gehört das „Russian Power Pack“ euch. Damit schmückt ihr euer H.A.W.X. 2 mit einer ganz neuen Maschine, der Su T-50 (die Modernste, die die Russen zu bieten haben), mit einem Bonus-Skin für die Su-35BM und der Team Battle Mission „High Altitude Warfare“.

Plattform: PlayStation 3, xBox360, PC, Wii
Genre: Action (Kampfflug)
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
USK: ab 16
Release: 09.09.2010

Kommentare (1)

  1. irgendwie, egal welches Spiel, stimmt die Verhältnismäßigkeit nicht mehr, also Preis dlc im Vergleich, zu dem, was geboten wird…

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.