Hunted- Die Schmiede der Finsternis erscheint uncut

Hunted: Die Schmiede der Finsternis erscheint 100 % uncut in Deutschland. Das Koop-Action-Erlebnis aus der Entwicklerschmiede „inXile“ von Branchen-Urgestein Brian Fargo wurde von der USK mit dem Kennzeichen „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (ab 18 Jahren) freigegeben – damit kämpfen sich Caddoc und E’lara ohne Indizierung durch die bestialische Fantasywelt von „Kala Moor“.

[youtube x84L0tOTfS8]

Ab 3. Juni 2011 dürfen Action- und Fantasyfans auf Xbox 360 in die Leder-Kluft von Fernwaffen-Expertin E’lara oder Schwertmeister Caddoc schlüpfen, kooperativ finstere Mysterien lüften und bestialischen Kreaturen den Gar ausmachen. Mit der Intensität und Action eines modernen 3rd-Person-Fantasy-Action Games bringt Hunted: Die Schmiede der Finsternis frischen Wind in das klassische Fantasy-Spiel-Genre. Bei der Reise durch die verwunschene Welt von „Kala Moor“ geraten die beiden Helden in ein düsteres Abenteuer, das sie mit Hilfe von Magie, verzauberten Fern- und Nahkampfwaffen sowie einer dicken Portion schwarzen Humors bestreiten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.