Injustice 2: Übermenschliche Prügeleien im Schnupperpaket

"Videospiele sind doch gewaltverherrlichend". Das ist ein häufiges Vorurteil, das Gamer zu hören bekommen. Oft ist das natürlich Humbug – aber manchmal trifft die Aussage den blutigen Nagel auf den zermatschten Kopf. Vom 14. bis 18. Dezember 2017 gibt es eine kostenlose Testversion von Injustice 2. Dort liefern sich Helden und Schurken aus dem DC-Comic-Universum martiale Duelle. Definitiv nichts für Zartbesaitete.

Die Testversion lässt Spieler auf Playstation 4 und Xbox One die Kapitel eins bis drei des Story-Modus spielen. Dazu gibt es Zugang zu allen Mehrspieler- und Online-Modi. Bis auf "Brainiac" sind alle Basis-Figuren spielbar. DLC-Figuren gibt in der Zeit nur mit Einschränkungen zum Ausprobieren. Geschickt eingefädelt: Während der Testphase gibt es das Spiel zum reduzierten Preis zu kaufen. Für die ebenfalls verfügbare PC-Version gibt es keine kostenlose Testphase.

Fotocredits: Warner Bros. Interactive Entertainment / NetherRealm Studios
Quelle: GLP cid

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.