Koop-Modus in Bulletstorm gestrichen

Eigentlich sollte Bulletstorm einen Koop-Modus mit sich bringen, in dem man entweder lokal oder im Netz die Kampagne gemeinsam bestreiten kann. Dieser wurde aber kurzfristig aus dem Spiel entfernt. Jetzt erklärt Cliff Bleszinski von Epic Games warum man sich daz entschieden hat.

„Wir hatten den kooperativen Modus zeitweise integriert, es hat sogar ganz gut funktioniert. Dann haben wir uns jedoch dazu entschlossen, das Spiel anders anzulegen. Die Möglichkeiten für spektakuläre Skillshots sind in einer Singleplayer-Erfahrung einfach besser möglich.“ , erklärt Bleszinski.

Ein kleiner Trost ist der pseudo Koop-Modus, der allerdings nur online in einer speziellen Spielmodi zur Verfügung steht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.