KUNG FU PANDA – ein gelungenes Spiel zum Film

Die meisten Videospielumsetzungen zu Kino-Highlights haben starke Defizite und nicht selten wird nur schnell ein Spiel gebastelt um das Merchandising voll auszunutzen – Kung Fu Panda macht fast alles richtig

Das Tal des Friedens ist, wie der Name schon sagt, eine Oase der Ruhe und Ausgeglichenheit. Unter dem Schutz des Großmeisters Shifu und seinen tierischen Kampfmeistern Monkey, Crane, Viper, Mantis und Tigress genoss das Tal jahrelang Ruhe. Dummerweise ist der berüchtigte Schneeleopard Tai Lung aus seinem Kerker geflohen und will sich an seinem alten Lehrmeister Shifu rächen. Laut einer Prophezeiung kann Tai Lung nur vom legendären Drachenkrieger bezwungen werden. Allem Anschein nach ist die Reinkarnation dieser Legende auf den tollpatschigen, unsportlichen und pummeligen Nudelkoch Po zu fallen. Po hat schon immer davon geträumt ein Held zu sein und beginnt eine Ausbildung beim Großmeister. Soweit die Story zum Film, der seit 6 Juni in den Kinos läuft.

[youtube gvg7N_-gYYQ]

Da die Story natürlich analog zum Film läuft, spielt ihr den Pandabären Po und führt ihn durch insgesamt 13 Abschnitte bis zum finalen Endgegner. In bester Jump n Run-Manier hüpft kämpft ihr euch mit Fußtritten und Faustschlägen durch recht große Levels. Im Laufe des Spiels erhält Po Upgrades, Kombos und Spezialattacken mit denen ihr den Gegner einheizen könnt. Auch das Sammeln von Goldstücken lohnt sich, diese dürfen nämlich in Po’s Fähigkeiten wie Schlagkraft, Schnelligkeit und Stärke investiert werden oder ihr spendiert eurem Bären ein neues Outfit. Damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt, müssen immer wieder Quicktime-Events und Minispiele gemeistert werden.

Was die Grafik angeht, sind die Animationen von Rauch und Feuer eher standardmäßig. Richtige beeindruckend sind die Wassereffekte und vor allem das Fell von Po. So kommt es immer wieder vor, dass man sich fragt ob man den Film sieht oder vor seiner Konsole sitzt, was auch vom gelungen Sound unterstützt.

Auch der Multiplayer wurde nicht vergessen – gemeinsam mit einem Freud dürft ich euch in Gruppenprügeleinen stützen oder bereits Freigeschaltete Minispiele zocken.

Alles in allem ist Kung Fu Panda ein wirklich gelungenes Spiel, das vermutlich nicht mal einen Film braucht um erfolgreich zu sein. Mir gefällt’s.

[youtube SO0K6ukaaqQ]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.