Manhunt 2 Trailer

„ManHunt 2“ wird nicht wie vorgesehen am 13. Juli 2007 im Handel erscheinen. Der Spieleverlag „Take Two Interactive“ entschied nach Verboten in Großbritannien, Irland und Italien, „ManHunt 2“ vorerst nicht in den Handel zu bringen. Selbst in Amerika wurde eine Alters-Beschränkung für „ManHunt 2“ auferlegt („adults only“).

In „ManHunt 2“ schlüpft der Spieler in die Rolle eines Psychopathen. Die britische Behörde ist der Meinung, dass „ManHunt 2“ nur aus ununterbrochenem und sich steigernden Sadismus ohne jegliche Handlung bestehe. Normalerweise versuche man, durch Herausnehmen einzelner Szenen ein Spiel doch noch freigeben zu können. „Im Fall von „Manhunt 2″ war dies nicht möglich.“ sagte BBFC-Director David Cooke. Selbst Sony und Nintendo distanzieren sich vom gewalttätigen Titel. „Manhunt 2“ war eigentlich für Playstation 3 und Wii vorgesehen. Aber Spiele mit der Beschränkung „adults only“ werden auch kaum von den großen Warenhausketten wie „Wal-Mart“ ins Sortiment aufgenommen, der verkauf ist dadurch schwierig.

In Deutschland wird „ManHunt 2“ sicherlich erst gar nicht auf den Markt erscheinen, es würde sofort auf den Index gelangen, wie schon der erste Teil.

[youtube _Hxd8JT89wc]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.