MotoGP 10/11 – Grafik aus 2008?

Wenn Trailer schlichtweg erschrecken. Nachdem das letzte MotoGP vor drei Jahren auf die aktuelle Konsolengeneration gebeamt wurde, erwartet uns im März ja eigentlich eine upgegradete, aufgehübschte und ganz phänomenale Rennspielsimulation. Tja. Eigentlich.

Weil ich zwar Golf nicht abkann, dafür aber den gängigen Sport- und Rennspielen nicht grundsätzlich ganz abgeneigt bin, ist mir der neue ingame-Trailer für das einzigwahrhaftige MotoGP 10/11 natürlich einen ganz eigenen Artikel wert. Auch wenn ich mich dabei schon fast der Häme überführe: denn was wir da zu sehen bekommen, grenzt schon an stark anmutender Traurigkeit. Aber immerhin: alles außerhalb von Fahrer und unterhalb der Reifen sieht wirklich schick aus.

MotoGP 10/11 ©Capcom

Natürlich ist der Spieler dieser Tage und spätestens seit Ende November geprägt von cineastischen Grafikbomben à Gran Turismo 5. Und dass Monumental Games da nicht ganz an die Arbeit von Polyphony Digital herankommt, ist nicht nur wahrscheinlich, sondern sehr sicher. Immerhin steht auch nicht Gott Sony itself dahinter, sondern „nur“ Capcom. (Anmerkung an Capcom: Das soll nicht heißen, dass wir jetzt auch verkrustete Kanten beim neuen Devil May Cry akzeptieren – mit der Dante-Nummer ist wirklich schon ausgesorgt!)

Aber das? Der Ingame-Trailer zum im März erscheinenden neuen MotoGP-Teil lässt einen unguten Schluss im Bauchbereich zu: Fahrer und Motorräder scheinen grafisch noch in der Qualitätshöhe von 2008 geblieben zu sein: die Kanten angsteinflößend, die Formen undurchschaubar und die Fahrer selbst wirken so starr, als wären sie gerade ganz ingame dabei, bei einem größeren Geschäft mit der Kloschüssel.

[youtube S55HJHbs0nE]

Dass diese harten Worte hoffentlich in keinster Weise den Wahrheitskern treffen, beweisen uns die Entwickler dann sicherlich in einer im Februar veröffentlichten Demo. Hope so. Andernfalls empfehle ich eindringlich auf andere Rennspiele zurückzugreifen. Hier findet Ihr weitere Motorradspiele.

Plattform: PS3, xBox360
Genre: Rennspiel
Entwickler: Monumental Games
Publisher: Capcom
USK: n/a
Release: 18. März 2011

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.