My Aquarium 2 (WiiWare)

Mit „My Aquarium 2“ wird es Wii-Besitzern abermals möglich sein, sich ein wenig Entspannung auf den TV-Bildschirm zu holen. Auch der zweite Teil der WiiWare wartet mit einer Vielfalt von interessanten Fischarten auf.

[youtube 7Ur4K0foKvA]

So, nachdem ich mich in meinen vergangenen Beiträgen vornehmlich diversen handfesten Action– und einigen verzwickten Knobel-Games gewidmet habe, möchte ich heute wieder etwas mehr Ruhe einkehren lassen. Dies könnte, wie ich finde, zum Beispiel mit der relaxenden Wii WareMy Aquarium 2“ funktionieren.
Bei dem beruhigenden Spiel aus dem Hause Hudson Soft, das ab dem 10.09.2010 für 500 Wii Points zum Download bereit stehen wird, handelt es sich um den Nachfolger des entspannenden Augenschmeichlers „My Aquarium„.

„My Aquarium 2“: Inhalt

Wieder dreht es sich darum, ein virtuelles Aquarium mit allerlei Meeresbewohnern zu bevölkern und sich anschließend an der Entwicklung der Tiere zu erfreuen – ein deutscher Bildschirmtext sorgt dafür, dass das Einrichten einfach von der Hand geht.
Abgesehen davon geht es in „My Aquarium 2“ ab in die „mysteriöse Tiefsee“, was bedeutet, dass diesmal auch sehenswerte Tiefsee-Fische und Quallen zum Besiedeln bereit stehen. Stimmungsvolle Leuchten können für dekorative Lichteffekte sorgen, während verschiedene auswählbare Verzier-Bauten der Aquarium-Umgebung den letzten Schliff verleihen dürften.

Ist „My Aquarium 2“ erst einmal komplett eingerichtet, so kann es vor allem für Entspannung vom sonstigen Spiele-Stress sorgen und außerdem einen interessanten Einblick in die weite Unterwasserwelt bieten.

„My Aquarium 2“: Sonstiges

Wer sein Aquarium mit anderen Wii-Nutzern teilen möchte, kann dies über WiiConnect24 tun. Des Weiteren ist, wie schon im Vorgänger, ein Anschluss an den Wetterkanal möglich.

Weitere Infos zu „My Aquarium 2“ sind unter anderem hier einzusehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.