PlayStation Handy – Dinge, die die Welt nicht braucht

Das Nokia N-Gage ist untergegangen wie eine lahme Ente. Natürlich war es eine nette Idee. (Dafür haben sich die finnischen Jungs eigentlich einen Mitleidskeks verdient.) Und es war auch nicht unbenutzbar. Aber das heißt trotzdem nicht, dass Sony jetzt denselben Mist verbrechen sollte! Das Mutterschiff der PS Flotte plant zusammen mit Sony Ericson, so käute Kotaku heute The Economic Times wieder, ein PlayStation Mobiltelefon. Nachdem Sony das ganze immer mal wieder hochbrachte, nur um es dann doch wieder vehement abzustreiten, scheint sich der Konzern jetzt entschieden zu haben, dass sie wirklich so etwas produzieren (vielleicht haben sie mal ihre Labore und Arbeitsräume durchgeforstet und da jemanden beim Basteln erwischt?). Momentan will man eine Konsole mit Telefonfunktion, statt ein Handy mit Game-Optionen rausbringen. Also wieder ein Riesenklotz oder so’ne antike Banane, die zu klobig ist, zum lange quatschen.

Natürlich muss man dazu sagen, dass die Firma, die den Walkman erfunden hat und es eigentlich seit Jahren schafft, aus ziemlicher hässlicher Sch***e hübsch-designtes Gold zu machen, ein anderes Kaliber ist als Nokia. Wenn Sony sich in den Kopf setzt, das ganze durchzuboxen, rechne ich ihnen zumindest eine Chance zu. Momentan hat die Firma ja einige Probleme: Die PS3 Verkäufe lassen zu wünschen übrig und die PSP hat den GameBoy bei Weitem nicht abgesetzt. Doch pfiffig sind sie allemal und gelernt haben sollten sie auch. Wie dem auch sei, ist wohl nicht mehr viel zu ändern dran: Das Patentamt in den USA soll schon eine Bewerbung von Sony Ericson für ein Konsolenhandy vorliegen haben.

Ich hoffe, dass Sony das nicht in den Sand setzt. Sollte man auch beim PlayStation Handy grundsätzlich versagen und keine adäquate Käuferschaft finden, droht dem Konzern ein neues Fiasko. Noch ein N-Gage braucht die Welt zwar nicht, aber wenn daraus vielleicht ein geupgradetes N95 wird – vertragbare Größe, Smartphone, Klicky-Touchy (Touchscreen), nette Kamera und dazu auch noch geile Games (also die Eier-legende Wollmilchsau) – muss ich sagen, dann will ich das auch. Hoffentlich beeilen die sich, das Ding vorm Auslaufen meines Handyvertrages auf den Markt zu schmeißen. Meine Wahl wäre dann getroffen.

Update

Gerade habe ich mich an die Idee gewöhnt, da hat Sony auch schon wieder seine vorlauten Designer zurückgepfiffen und das Projekt bestritten. Natürlich geht das schon seit ner ganzen Weile so. Hin und her und her und hin. Wie dem auch sei, bei Joystiq.com gibt es neben dieser News eine nette Zeichung, wie man sich denn so ein PSP-Handy vorzustellen hätte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.