Pokemon Battle Revolution: Eine Multiplayer Erweiterung für den DS auf der Wii

Das am 7. Dezember 2007 erschienene Pokémon Battle Revolution ist der Ableger der beliebten Pokémon Games für die Nintendo Wii.

Dabei ist das Spiel nicht als Offline- Alleinunterhalter gedacht, ein Story- oder Rollenspielmodus fehlt. Der Schwerpunkt liegt auf den Kämpfen verschiedener Pokémon-Teams in Arenen. Das macht zwar auch alleine vor der Konsole Spaß, entfaltet sein volles Potential jedoch erst im Wettbewerb mit anderen Teams.

Hier sieht man dann auch, wie Pokemon Battle Revolution eigentlich gedacht ist: Kein eigenständiges Spiel, sondern mehr eine Ergänzung zu den DS- Editionen Diamond und Pearl. Besitzt man nämlich einen nintendo ds mit einer dieser Editionen, so kann die Wii zum einen als Netzwerk-Host mit „Pokémon Battle Revolution“ als Programm wirken, zum anderen kann man seine auf dem DS trainierten und gehegten Pokémon jederzeit hochladen und in den Wii-Turnieren verwenden.

Mit einem gut trainierten DS-Pokémon-Team plättet man so jedes der vorgefertigten Standard-Teams. Das bedeutet Frust für alle, die sich das Spiel kaufen, und etwas eigenständiges erwarten, weil Nintendo dieses „Feature“ auch nicht gerade an die große Glocke hängt.

Für diejenigen Zocker aber, die sowieso einen DS mit Pokémon drauf besitzen, bietet sich hier endlich die Gelegenheit, ihre Lieblingshelden auf großem Bildschirm auflaufen zu lassen.

[youtube 8Q54IVUPoJ0]

Kommentare (1)

  1. dragonization 15. April 2008 @ 17:31

    thanks

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.