Rayman Raving Rabbids TV Party

Nachdem missglückten versuch die Welt zu unterwerfen, wollen die Terror-Hasen jetzt die Macht über unser Fernsehprogramm erlangen. Da wir das leider nicht zulassen können, müssen wir mit vollem Körpereinsatz zu wehr setzen.

Im dritten Wii-Ableger der Rayman-Reihe, haben die Hasen fast alle TV-Stationen des Landes übernommen und flimmern ununterbrochen über die Glotze. Egal ob als Showmaster, Popstar oder Modell, die Hasen sind auf jedem Sender. Besonders cool sind die Anlehnungen an die großen TV-Sender und Sendungen wie MTV oder Germany’s Next Topmodel.

Die Story ist in einzelne Fernsehwochen unterteilt und ihr müsst jeder Woche diverse Minispiele bester Ravin Rabbids-Manier absolvieren. Insgesamt soll es 65 neue Minispiele geben bei denen ihr vollen Körpereinsatz zeigen müsst. Das ganze wird durch das Balance Board aus Wii-Fit unterstützt. So gibt es eine Talfahrt, die ihr sitzend auf dem Board durch die Verlagerung eures Oberköpers steuert – ok, man konnte auch sagen man steuert mit dem Hintern. Auch die Tanzeinlagen die aus den ersten beiden Teilen noch bekannt sind, werden wieder ein fester Bestandteil werden. Der Unterschied ist diesmal nur, dass man das Balance Board einsetzen kann. Für Bewegungsfaule lassen sich aber auch alle Disziplinen mit den Controllern meistern. Die Disziplinen sind in diverse Kategorien wie Rütteln, Präzision, Geschicklichkeit und Balance unterteilt.

[youtube wFiDovgtb-M]Bekannt ist bereits, dass es einen Co-op und einen Wettkampfmodus für bis zu vier Spieler geben wird. Es wird auch einen Partymodus geben, in dem ihr mit bis zu acht Freunden euch gegenseitig gezielt sabotiert. Somit hat Rayman Raving Rabbids TV Party gute Chancen ein brauchbarer Konkurrent für Mario Party 8 zu werden.

Ein besonders nettes Gimmick ist, dass die Terror-Hasen mit Accessoires eingekleidet, fotografiert und an einen Wii-Freund geschickt werden können.

Ich fand die ersten beiden Teile schon super und bin mal gespannt, was Ubisoft aus dem dritten Teil noch rausholt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.