Rekordumsätze mit den Spielkonsolen Wii und Nintendo DS in Europa

Nintendo of Europe gibt Rekordumsätze mit den Spielkonsolen Wii und Nintendo DS in Europa bekannt. Zu verdanken hat Nintendo dies, der starken Nachfrage nach den beiden Konsolen im Jahre 2008.

Die Zahlen im Detail: Sage und schreibe 8,3 Millionen Exemplare der Wii wurden an den Mann (oder an die Frau) gebracht. Dies ist eine Steigerung im Vergleich zu Vorjahr von 58 Prozent. Nebenbei bemerkt ist diese Anzahl verkaufter Geräte die höchste Verkaufszahl, die eine Heimkonsole in Europa jemals in einem Jahr erreicht hat. Momentan stehen in ganz Europa über 14,2 Millionen Wii-Konsolen. Das ist wirklich eine stolze Zahl.

Aber auch der Nintendo DS konnte die bisherigen Umsätze nochmals übertreffen. Der Handheld ging im Jahre 2008 europaweit insgesamt 11,2 Millionen mal über die Verkaufstheke. Für den europäischen Markt ist dies die absolut höchste Verkaufszahl, die je eine Konsole (egal ob Tragbare- oder TV-gebundene-Konsole) erreicht hat. In Europa wird zu Hause oder Unterwegs auf über 31 Millionen Nintendo DS System gespielt. Wow!

Laurent Fischer, Managing Director Marketing & PR von Nintendo of Europe sagte dazu folgendes: „Die Umsatzentwicklung der beiden Konsolen Wii und Nintendo DS sowie der zugehörigen Software im Jahr 2008 zeigt, dass immer mehr Menschen in Europa Videospiele als Unterhaltung fest in ihr Alltagsleben integriert haben […] Und sie zeigt auch, dass sich Nintendos Bestreben, die Gamer-Gemeinde zu vergrößern, in Europa auf ein starkes Potenzial stützen kann.“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.