Resistance 3 – Mehr Details

Es wird noch einige Zeit vergehen, ehe wir den virtuellen Alien-Schlachter spielen dürfen. Dennoch scheut sich Sony nicht, hin und wieder einige neue Details unter die willigen Menschlein zu streuen. Auf dass sie sie weitertragen mögen..

Dass mit dem Marketing hat Sony einfach drauf. Schon im Oktober des letzten Jahres wurden die Speicheldrüsen affiner Vernichter außerirdischen Lebens wohlwollend mit einem Plakat zu Resistance 3 und mutmaßlicher Big Apple Action massiert. Seitdem sprühten sich hier und dort immer mal wieder neue Informationen zum Nachfolger eines der besten, ps3exklusiven (Alien)Shooter überhaupt.

Resistance 3 ©flickr.com / SegmentNext

Wie das französische Spielemagazin Gamekyo berichtete, gehen die Arbeiten an Resistance 3 derweil gut voran. Erster Wermutstropfen: im Oktober gab der Entwickler Isomaniac Games bekannt, dass der Mehrspielerpart gegenüber seinem Vorgänger Resistance 2 etwas abspecken und damit nicht mehr für 60 Spieler ausgelegt sein soll. Mit welchem Ausmaß an Beschränkungen wir hier zu rechenen haben, ist aber noch nicht bekannt.

Dafür gibt es ein paar weitere Informationen im Detail:

— der Protagonist Capelli tut alles, um seine Frau und sein Kind zu schützen
— die Arbeiten gehen gut voran, derzeit arbeitet man am HUD und der Gestaltungsprozess der Waffen ist noch nicht abgeschlossen. Die letzten sechs Monate wurden genutzt, um den Titel grafisch aufzupolieren.
— es ist noch nicht entschieden, ob das Spiel auf MEDI-Packs oder eine klassische Lebensleiste setzt
— das Zielen soll leichter fallen
— das Upgrade-System für die Waffen soll die Spieler animieren, nicht immer mit derselben zu spielen
— man habe nicht vor, sich sonderlich am Branchen-Riesen CoD zu orientieren
— es gibt noch andere Waffen, die bisher nicht vorgestellt wurden
— Karabiner, Auger und die Igelgranaten kommen zurück
— man wird keine Fahrzeuge steuern können, sondern nur den Part des Beifahrers übernehmen und die Waffe bedienen
— das Spiel soll dem Spieler ständig das Gefühl geben, verfolgt zu werden und sich nie in Sicherheit zu fühlen
— man habe viel an den NPCs gerarbeitet

Plattform: PS3
Genre: 3D-Shooter
Publisher: Sony CE
Entwickler: Insomniac Games
USK: n/a
Release: n/a

(Quelle)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.