Save the Furries (WiiWare)

Der Titel von „Save the Furries“ ist Programm: In dem Wii Ware-Abenteuer gilt es, die kleinen, grünen Hauptfiguren vor den zahlreichen Gefahren ihrer Umgebung zu bewahren.

[youtube HPPBLuYTO-Q]

Na, könnt ihr euch noch an die „Lemmings“ erinnern? Ach, das waren schon interessante Zeiten, als man wild sortierend vorm Monitor saß und mit Inbrunst versuchte, die kleinen, grünhaarigen Männlein vorm Ableben zu schützen!

Ein ähnliches Feeling wie damals könnte aufkommen, wenn man sich die heute erschienene Wii WareSave the Furries“ zu Gemüte führt. Das bunte Abenteuer aus dem Hause SDP Games ist für 1.000 Wii Points zu haben.

„Save the Furries“ – Kleine grüne Männchen beschützen

In dem Game dreht sich alles um die „Furries“. Das sind kleine grüne Kreaturen, die gerne auf fremde Planeten reisen. Ansonsten scheinen die kleinen Geschöpfe aber recht wenig im Kopf zu haben, denn sie marschieren blindlings drauflos in die Gefahr. Und Gefahren gibt es in den jeweiligen Welten wirklich zuhauf, seien es Abhänge, Bergspitzen, Explosionen, feindliche Wesen oder der böse, hungrige Furax. Es gilt also, das sture Voranschreiten der Furries von außen zu managen und mit Hilfe von diversen Gegenständen lenkend in das Treiben einzugreifen.

„Save the Furries“ – Features

Insgesamt hat die Wii Ware, die Puzzle-, Adventure- und Platformer-Elemente in sich vereint, 60 Levels zu bieten. Um die Furries vor den Feinden und der Umgebung zu schützen, gilt es, die Wii FB in die Hand zu nehmen und mit Hilfe von etlichen nützlichen Gegenständen das Leben der Furries zu schützen. – Weitere Infos zu der Wii Ware „Save the Furries“ gibt es zum Beispiel hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.