SEGA kürzt die finanziellen Mittel – Games in Gefahr

Die Veröffentlichung zweier Alien-Videospiele (der Shooter Aliens: Colonial Marines und das Aliens-Rollenspiel) steht laut Gerüchten auf der Kippe.

[youtube fF3l7CHCFV0]

Das Magazin Joystiq berichtet (bezieht sich dabei jedoch auf eine unbekannte Quelle), dass SEGA die Entwicklungsfinanzierung zweier Spiele eingestellt hat. Dabei handelt es sich wohl um die beiden Alien-Videospiele Aliens: Colonial Marines und das Aliens-Rollenspiel (befindet sich momentan bei Obsidian Entertainment in Entwicklung). Es wäre doch mal wieder Zeit geworden, eine aktuelle Alien-Story auf die Videospielleinwand zu projizieren. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich damals den Alien-Titel auf der Playstation bis zur Konsolenüberhitzung gespielt habe. Es trifft doch immer die Guten….

Die Krise ist derzeit wirklich omnipräsent. Bei Obsidian Entertainment sollen angeblich bereits 20 Mitarbeiter auf die Straße gesetzt worden sein. Weitere Entlassungen sind nicht ausgeschlossen. Eine offizielle Stellungnahme seitens Obsidian Entertainment liegt hierzu jedoch nicht vor.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.