Sonic Colours (Wii)

Mit „Sonic Colours“ kehrt der blaue Igel in Kürze auf die Wii-Konsole zurück. Das Game wird sich nicht nur reichlich farbenfroh präsentieren, sondern auch die nahtlose Kombination von 2D- und 3D-Perspektiven bieten.

[youtube nWS-9m1zlYM]

Erst kürzlich erinnerte uns SEGA mit “SONIC THE HEDGEHOG 4 Episode I” daran, wie viel Spaß es machen kann, in Gestalt des blauen Igels durch die Level zu sausen. Doch damit scheint das Ende der Flitzerei noch längst nicht erreicht. Denn voraussichtlich am 12.11.2010 wird unter dem Titel „Sonic Colours“ bereits das nächste Game mit dem rasanten Held erscheinen.

Natürlich zeichnet sich auch der neuste Sonic-Streich wieder vor allem durch eins aus: Enorme Geschwindigkeit! In „Sonic Colours“ rauscht der blaue Igel mal wieder nur so durch die Level. Seine Mission diesmal: Er muss ein Volk von Außerirdischen, die so genannten Wisps, aus den Klauen des fiesen Dr. Eggman befreien. Dazu muss Sonic durch einen farbenprächtigen Freizeitpark sausen und jede Menge Hindernisse aus dem Weg räumen. Der blaue Held flitzt aber nicht im Gleichschritt vor sich hin, sondern kann mit Hilfe von Power-Ups spezielle Moves anwenden oder mit noch mehr Speed vorpreschen.

Besonders interessant bei „Sonic Colours“: Das Jump’n’Run-Spektakel findet nicht durchgehend in 2D statt, sondern wechselt zwischendurch nahtlos in die 3D-Perspektive (und wieder zurück), was das Action-Erlebnis noch mitreißender macht.

Wer so viel Spielespaß nicht alleine genießen möchte, kann „Sonic Colours“ gemeinsam mit einem Freund zocken.

Einen Einblick in das Gameplay bietet übrigens zum Beispiel das nachfolgende Video:

[youtube d5myak7EvRU]

Ansonsten gibt es u.a. hier weitere Infos zu „Sonic Colours“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.