Splatterhouse erscheint nicht in Deutschland

Heute ist der Tag, an dem Splatterhouse erscheint – oder erschiene. Der butfontänenspeiende Actiontitel hat vor Wochen die Freigabe der USK nicht durchlaufen können. Damit schloss sich auch ein Durchwinken der BPjM nahezu aus..

Dass Splatterhouse nichts für die lieben Kleinen werden würde, sollte nach den ersten Bildern, und spätestens nach den ersten Trailern jedem Kenner über die Machenschaften der USK keine besondere Überraschung sein. Dass aber die USK sich abermals die Legitimation herausnimmt, zu entscheiden, dass das die Rückkehr des blutigen Klassikers auch nichts in den großen Handschuhträgern zu suchen haben darf, war bis vor ein paar Tagen noch neu..

So gab Publisher und Entwickler Namco Bandai vor kurzem bekannt, dass Splatterhouse defintiv nicht in Deutschland erscheinen wird, weil unsere liebe USK selbigem die Freigabe verweigerte. Dass auch keine geschnittene Fassung erscheinen wird, ist bereits seit Anfang des Jahres ein unleugbarer Fakt:

“Wir finden, dass Splatterhouse für Spieler überzeugend genug ist und genug Spaß macht, so dass es diese Hindernisse überwindet und mit seinen eigenen Vorzügen Erfolg hat. Wir werden den Kern von Splatterhouse nicht aus Angst vor Altersbewertungen opfern.”

Im Ergebnis bedeutet das wie so oft, dass unsere Alpenhüpferl einmal mehr vom deutschen Konsumenten profitieren werden. Dort erscheint Splatterhouse nämlich mit englischer Audio-Ausgabe und einstellbaren deutschen Untertiteln.

Plattform: PlayStation 3, xBox360
Genre: Action
Entwickler: Namco Bandai
Publisher: Namco Bandai
USK:
Release: 26. November 2010

(Quelle)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.