Super Hang-On (Virtual Console)

Mit „Super Hang-On“ für die Virtual Console könnt ihr euch super-nostalgisches Spielhallen-Feeling auf eure Wii holen. In dem Racing Game fegt ihr auf einem rasanten Motorrad über höllisch kurvenreiche Straßen.

[youtube yHGt4Zy-l6c]

Habt ihr mal wieder Lust auf ein wenig Retro-Flair (oder seid einfach scharf darauf, die Virtual Console eurer Wii endlich wieder mit neuen, alten Hits zu füttern)? Dann könnte euch der Klassiker „Super Hang-On“ aus dem Hause SEGA interessieren. Das schnelle Game aus dem Bereich der Arcade-Rennspiele ist seit gestern für 900 Wii Points zu haben.

„Super Hang-On“: Mit dem Motorrad die Konkurrenz abhängen

Wer sich schon ein wenig länger mit Video Games beschäftigt, weiß dass „Super Hang-On“ die Fortsetzung des 1995 erschienenen Spielautomaten-Klassikers „Hang-On“ ist – bei beiden Titeln handelte es sich um seinerzeit innovative Motorrad-Rennspiele, welche die Spielerherzen unter anderem deshalb höher schlagen ließen, weil sie an Arcade-Automaten gezockt wurden, die – sowohl was die Steuerung als auch die Optik anging – echten Motorrädern ähnelten. Im Jahr 1997 kam mit „Super Hang-On“ dann das Sequel zum Spielautomaten-Hit heraus und erschien später auch für Heimspielsysteme, unter anderem für den SEGA Mega Drive.

„Super Hang-On“: Features

In dem Motorrad-Rennspiel erwarten euch 48 Etappen, die sich auf vier Kontinente verteilen. Ihr rast pfeilschnell über die kurvenreichen Pisten und tretet dabei nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen die Zeit an. Das Game für die Virtual Console kommt mit englischem Bildschirmtext daher. – Weitere Infos zu „Super Hang-On“ findet ihr zum Beispiel hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.