The Elder Scrolls V: Skyrim – Vier Jahre Entwicklung

Im vierten Quartal von 2010 wurde endlich angekündigt, was allen Rollenspielnerds gleich einem Licht am Horizont der Spieleindustrie kommen dürfte: The Elder Scrolls V ist seit Jahren in der Entwicklung und erscheint im November 2011.

Bethesda, seines Zeichens Publisher der erfolgreichen Fallout Veröffentlichungen Fallout 3 und New Vegas, zog im vergangenen Jahr sein Ass (quasi das ÜBER-Ass schlechthin) aus dem Ärmel und statuierte: The Elder Scrolls 5 kommt. Voller Euphorie ist man bei den Bethesda Game Studios bezüglich des über vier Jahre im Geheimen entwickelten fünften Teils – und aus dem Häuschen sowieso. Man habe, so Game Director Howard, gleich nach Fertigstellung des Vorgängers TES IV: Oblivion, mit der Arbeit am neuen Titel begonnen. Mittlerweile seien hundert Mitarbeiter mit dem Rollenspiel beschäftigt.

The Elder Scrolls V: Skyrim ©flickr.com / multiplayerit

Noch in diesem Monat soll TES V: Skyrim in größerem Umfang vorgestellt werden, bisher ist nur bekannt, dass es an die Geschehnisse von Oblivion anschließen und mit einer brandneuen Engine umgesetzt sein soll.

Howard sagt in Bethesdas Podcast außerdem:
Ich hoffe jeder wird überrascht sein, wie viel Inhalte wir [im Januar] zeigen werden. Es ist verdammt viel. Die Zeit, die wir über das Spiel sprechen, wollten wir kurz halten. Es sind ja noch 11 Monate. Das ist eine lange Zeit, aber üblicherweise fangen wir ja zwei Jahre vorher an, über ein Spiel zu sprechen.

[youtube sUPI4DIqJVs]

Geht es nach Howard, werden die Fans von der Fülle an Informationen absolut begeistert sein. Wir sind gespannt.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: Bethesda Softworks
USK: n/a
Release: 11. November 2011

(Quelle)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.