UFC Personal Trainer – Das erste Fitness-Spiel für Männer

UFC Personal Trainer bietet ein herausforderndes, umfassendes und motivierendes Fitness-Training, das die besten und effektivsten Übungen namhafter UFC-Athleten umfasst. Das Programm wurde von der US-amerikanischen National Academy of Sports Medicine (NASM) und führenden Mixed Martial Arts-Trainingsexperten entworfen.

Das Spiel wird mit exklusiven Inhalten für Kinect für Xbox 360 entwickelt und nutzt die Vorteile der neuen, controllerlosen Steuerungs-Technologie von Kinect mit Spracherkennung und kompletter Erfassung des ganzen Körpers für eine innovative Fitness-Erfahrung. Die auf die jeweilige Situation reagierenden Anweisungen des Trainers motivieren den Spieler dabei zu einem intensiven Workout.

„UFC Personal Trainer bietet eine authentische UFC-Fitness-Erfahrung, die herausfordernd und unterhaltsam für ein intensives Trainingsgefühl sorgt“, sagt Danny Bilson, Executive Vice President, Core Games, THQ. „Dank der Hilfe der NASM, ihrem Optimum Performance Training-Modell und der Fachkenntnis von den renommierten Martial-Arts-Trainern Mark DellaGrotte, Greg Jackson und Javier Mendez entwickeln wir ein qualitativ hochwertiges Produkt, das Menschen auf der ganzen Welt helfen wird, sich persönliche Fitness-Ziele zu setzen und sie zu erreichen.“

„Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit THQ an der Entwicklung des UFC Personal Trainers zu arbeiten“, sagt UFC Präsident Dana White. „Wir wollen den Fans die Möglichkeit geben, wie ihre UFC-Idole zu trainieren. Gleichzeitig wird der Titel weltweit Menschen dabei helfen, Übungen zu lernen, die echte Resultate erzielen.“

[youtube XJ0o9whizk]

Spieler lernen dabei über 70 verschiedene Übungen aus dem MMA-Bereich (Mixed Martial Arts). Darunter finden sich Disziplinen wie Ringen, Kickboxen und Muay Thai, die Kraft, Ausdauer und Kondition verbessern. Alle 51 Programme, sowie neun zusätzliche für Xbox 360 Kinect, richten sich an spezielle Muskelgruppen und werden in individuellen Schwierigkeitsgraden und mit unterschiedlichen Fitnesszielen angeboten. Darüber hinaus können Spieler mit speziellen Fitness-Zielen individuelle Trainingspläne mit bis zu zwölf verschiedenen Übungen erstellen und absolvieren. Jeder dieser benutzerdefinierten Trainingspläne kann modifiziert werden, um eine höhere oder geringere Intensität der Übungen zu erreichen und die Trainingserfahrung damit anzupassen. Während des Trainings üben Spieler an virtuellen MMA-Trainingsgeräten, in der Fassung für Xbox 360 Kinect sogar mit Geräten bekannter Marken.

Im „Ultimate Training“-Modus treten Spieler in verschiedenen Disziplinen gegen bekannte UFC Kämpfer an. Auf Kinect für Xbox 360 stehen exklusiv Dan Hardy, Frank Mir, Diego Sanchez und Kenny Florian als virtuelle Trainingspartner zur Verfügung. In gleichermaßen herausfordernden wie anspruchsvollen Rhythmus- und Timing-basierten Aufgaben kommen Schlag- und Trittsequenzen zum Einsatz. Darüber hinaus erhalten Spieler Belohnungen: Es werden viele weitere Übungen mit steigendem Schwierigkeitsgrad freigeschaltet und es bietet sich die Möglichkeit, sich mit Freunden in Mehrspielerpartien zu messen und Herausforderungen anzunehmen.

In UFC Personal Trainer erhalten Spieler direkte Hilfestellungen von DellaGrotte, Jackson oder Mendez. Sie lernen dabei MMA-inspirierte Übungen, realistische Trainingstechniken und erhalten Tipps für einen gesunden Lebensstil. Das 30- oder 60-Tage-Programm unterstützt Spieler außerdem dabei, Gewicht zu verlieren, Kraft aufzubauen oder die generelle Leistungsfähigkeit zu verbessern. UFC Personal Trainer beinhaltet zudem ein interaktives Tagebuch, das als Übersicht der eigenen Trainingspläne dient, die Zeitplanung erleichtert, Trainingserfolge darstellt und Hilfestellung gibt, um die angepeilten Ziele zu erreichen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.