Welcher Fernseher für die Wii?

LCD, HD, Plasma, Röhre oder TFT? Welches Bildempfangsgerät huldigt der Wii am besten und liefert die beste visuelle Darstellung? Auch nicht zu vernachlässigen sind Kabel und Bildeinstellungen. Und unabhängig vom Gerätetyp macht auch die Auflösung was aus. Ob man da eine Empfehlung aussprechen kann? Der richtige Fernseher für die Wii – vielleicht auch eine Glaubensfrage.

Wirklich viele Komponenten spielen bei der Wii mit. Ein verwaschenes Bild, geglättete Kanten, Schärfe und Tiefe… darüber entscheidet nicht allein der Gerätekauf. Außerdem hat jeder Wii-Spieler andere Sehgewohnheiten (Sehschwächen…) und einen anderen Geschmack. Manche verschmähen alles außer ihrem milchigen Bild und finden scharf gezogene Kanten steril. Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Das perfekte Bild: Geschmack und Glaubensfrage gehen vor technischen Daten

Um ein geliebtes Ergebnis zu erhalten, wird jeder ein bisschen herumtüfteln müssen. Wer mit der Darstellungsqualität seiner Röhre zufrieden ist (solche gibt es auch), hat eigentlich überhaupt keinen Grund, die HiFi-Märkte nach LCD-Plasma-Teufeln und Zubehör wie Komponentenkabeln zu durchforsten.

Viel wichtiger für das Spielvergnügen ist bei einem Fernseher ein großes Bild. Wer einen Schirm mit einer Diagonale von mehr als 100 cm hat, sollte sich im Klaren sein, dass es immer schwierig ist, eine größere Fläche zu füllen. Und wer es nicht groß genug haben kann, der steigt vielleicht besser auf Beamer und Leinwand um?

Eine Bildschirmgröße von 50 bis 70 cm sollte man schon haben. Sonst kommt keine Laune auf und man findet an seinem Home-Entertainment-System lauter kleine Dinge, die einen nerven. Wichtig ist auf jeden Fall das Seitenverhältnis. Nur im Format 16:9 sieht die Wii eben richtig gut aus. Das entspricht mehr dem Sehfeld unseres Auges. In 4:3 macht die Wii eine eher klobige Figur.

Fehler machen kann man bei der Wahl der Kabel. Bei einem gewöhnlichen Fernseher werden sich wahrscheinlich RGB-Kabel am besten eignen.

Mit Komponentenkabeln wurden ebenfalls unterschiedliche Ergebnisse gemacht. Kabel aus China für 8 € sollen teils ebenso gute Ergebnisse bringen wie das Originalkabel für 25 € von Nintendo. Qualitativ vergleichbare Kabel sollen MadCatz und Snakebyte anbieten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.