World Championship Poker 2

Oh mann, langsam muss ich mal wieder ein richtig gutes Spiel in die Finger bekommen. Nach neuen 50 Cent – Game und Pimp my Ride dachte ich es wird besser – leider nein denn ich bin auf World Championship Poker 2 gestoßen.

Der Poker-Hype ist weiter ununterbrochen und so versucht man auch mit diversen Simulationen sich eine Scheibe vom Erfolg abzuscheiden. In World Championship Poker 2 ist die Story zum Spiel, sofern man das überhaupt so nennen kann, schnell erzählt – Kohle gewinnen und in eine fette Villa ziehen. Euren Spieler dürft ihr euch im bescheidenen Editor selbst kreieren und bekommt ein Startgeld von 1000 Dollar. Anschließend sucht ihr euch auf der Karte ein Pokerevent das euch zusagt aus und legt los. Diese Event unterscheiden sich hauptsächlich in den Spielvarianten. Für gewonnene Spiele gibt es zusätzlich zum Preisgeld auch Skill-Punkte, die ihr in diverse Spielvorteile investieren könnt.

All zu viel  Action bieten die die teilweise Stunden andauernde Partien nicht. Dazu kommt, dass ihr aufgrund eines Algorithmus immer wieder identische Hände bekommt. Richtiges Poker-Feeling verhindert auch die schlechte KI, die meist willkürlich raised und called. Dazu kommt noch, dass die Computergegner auf die einfachsten Tricks bereitwillig reinfallen.

Leider haut es auch der Onlinde-Modus nicht raus. Wie ich in diversen Berichten und Foren gelesen habe, sind dort nur selten Spieler anzutreffen. Dann doch lieber das Geld für  World Championship Poker 2 in einen Poker-Abend mit Freunden investieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.