Yakuza 4 – Gestatten? Shun Akiyama.

Das hierzulande für das nächste Frühjahr erwartete Action-Spiel und vierter Ableger der beliebten „Ryu ga Gotoku“- aka Yakuza-Reihe stellt einen seiner Charaktere in einem frischen Trailer vor.

Zwischen dem bei uns seit diesem Jahr erhältlichen Yakuza 3 und dem bereits angekündigten Yakuza 5, welches sich zuletzt auf der Tokio Game Show 2010 mit schicken Videosequenzen sehen ließ, bleibt dem entschiedenen Logiker und Hobbydetektiv nicht lang erspart: ja nun, hier fehlt doch was..?!!
In der Tat, meine Herren. In der Tat. Yakuza 4 existiert! Während der Titel in Japan schon seit Monaten fleißig gedaddelt wird, schauen wir Länder der westlichen Welt noch immer in SEGAs veraltete Spielwelten.

Yakuza 4 ©flickr.com / segastuff2009

Doch auch dieses Warten wird ein Ende haben. Im ersten Quartal des nächsten Jahres erscheint der japanische Action-Prügel-Hit in Amerika und Europa – während der fünfte Teil, „Of the End„, ihr werdet es erraten, im Geburtsland Japan erscheinen wird.

In Yakuza 4 wird der Spieler nicht nur in die Rolle von Kiryu Kazuma schlüpfen, sondern auch einige andere Charaktere mit ihrer eigenen Hintergrundgeschichte spielen. Im folgenden Trailer wird einer dieser Anderen vorgestellt: Shun Akiyama, einer der mächtigsten Männer in Kamurocho.

[youtube rj_QylqWUT4]

Zum heutigen Zeitpunkt ist weiterhin noch unklar, ob der vierte Teil wie sein Vorgänger auf die Englische Sprachausgabe verzichten wird – wozu ihr im Sinne der Aufrechterhaltung eines glaubhaften, östlichen Flairs auch gut geraten sein sollte.

Plattform: PlayStation 3
Genre: Action
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
USK: n/a
Release: 1. Quartal 2011

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.