Arcania: Gothic 4 – Termin bekannt

Publisher JoWood hat kürzlich den finalen Aus(t)rittstermin für den neuen Versuch der Auflebung der Gothic-Reihe in einem Interview mit der szenegängigen Zeitschrift Börse Express bekanntgegeben.

Kaum zwei Monate ist es her, dass ich das Gothic 4 Debüt auf der PS3 ehrenvoll und gewohnterweise so völlig unskeptisch ankündigte und schon schiebt sich ein offizieller Release-Termin vor meine Gucklinse und lässt mir einmal mehr die klitzekleine Hoffnung auflodern, alles könnte doch noch gut werden, und schön, und uns vor allem den missglückten dritten Teil vergessen, sofern wir denn mal zu der Mausklicker-Fraktion gehörten (und nicht nur killerspielige Shooter rauf und runter ballertern).

Arcania: Gothic IV ©flickr.com / Der Spielekritiker

In einem Interview mit der sehr adretten Finanzzeitschrift „Boerse-Express“ ließ Franz Rossler, der CEO von JoWood, ein paar interessante Details zu seiner erst etwa sieben Wochen alten Position und seiner ersten Hauptversammlung bei JoWood fallen. Da ihr Ungläubigen aber sowieso nur Fakten, Firmware und Freibier wollt, sag ich einfach: malt euch ein rosa Herzchen auf den 12. Oktober in eurem Kalender – oder lasst es halt bleiben:

„Als Starttermin ist mittlerweile der 12. Oktober festgelegt, wir arbeiten an der entsprechenden Marketingkampagne bereits sehr intensiv. Der Start erfolgt zeitgleich in den USA und Europa“, so Rossler auf eine Frage in Bezug auf Arcania. Dank der Vorstellung auf der E3 in diesm Jahr glaubt man sich in den Most-Wanted Charts unter den Top 10.

[youtube WLvUcZiRL-E]

Laut Angaben des CEOs flossen in das Rollenspiel Arcania bisher etwa sechs Millionen Euro, ein Grund, weshalb man sich zuversichtlich zeigt: „Es gibt derzeit keine Anzeichen dafür, dass ArcaniA ein Flop werden könnte. Wenn doch, bin ich ratlos, da eben die Indikatoren nichts dergleichen angezeigt hätten.“

Genre: Rollenspiel
Entwickler: Spellbound
Publisher: JoWooD
USK: ab n/a
Release:12. Oktober 2010

(Quelle)

Werbung