Batman: Arkham City – Abschluss der Entwicklung

Woho. Gute Neuigkeiten für alle Hobby-Flattermänner und solche die es sich das Vorhaben schon heimlich ins Tagebuch geschrieben haben: die Entwicklungen für den neuen Batman-Teil sind nun offiziell abgeschlossen.

Der Entwickler Rocksteady Studios gab in der vergangenen Woche bekannt, dass die Konsolenfassungen von Batman: Arkham City fertiggestellt seien. Der Titel habe damit den Goldstatus erreicht und wird ab dem 21. Oktober im Handel erwerblich sein. Das wird alle Action – Fans nach dem wirklich verdammt guten vorgänger Arkham Asylum erfreuen, für die PC-Fassung gab es nämlich kürzlich eine Vertröstung auf den November des Jahres.

Batman Arkham City ©flickr.com / gamer51

Im offiziellen Forum wurde dazu von der europäischen Community Managerin Sarah Wellock der Game-Director Sefton Hill zitiert: “Die große Neuigkeit von Rocksteady ist die, dass Batman Arkham City den Goldstatus erreicht hat. Wir bedanken uns bei allen aus der Community für den stetigen Support. Zu wissen, dass ihr voll und ganz hinter uns steht, machte die langen Nächte sowie die Arbeiten am Wochenende deutlich einfacher.”

Bei Rocksteady Studios sei man sehr stolz auf die Arbeit des gesamten Teams und sicher, dass die Fans das Spiel genießen können werden. Ab sofort würde sich das Team nun auf die Fertigstellung von ein paar wirklich coolen DLCs konzentrieren, wobei die die Kernaussage aber bleibt: “Batman ist zurück!”

Genau, der DINGELDINGELDINGELDINGEL-BATMAN – Batman, in schwarzem Schick mit Fledermausattitüde, obwohl der echt nicht so aussieht. Ich für meinen Teil freue mich darauf.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Action
Publisher: Eidos
Entwickler: Rocksteady Studios
USK: n/a
Release: 21. Oktober 2011

Werbung