Battle vs. Chess: Release im Mai

Wer seine grauen Zellen schon lange nicht mehr im Griff hat und eine vernünftige Herausforderung abseits von Ballerorgien und Metzelchaos sucht, der könnte im neuen Schachtitel von TopWare seine Erfüllung finden. Also so eine kleine.

Eigentlich sollte der recht viel versprechende Taktiktitel ja bereits im vergangenen Herbst erscheinen. Aber eigentlich leben wir auch in friedlicher Harmonie, und alle lieben sich und geben sich zur Nacht ein Gute-Nachtküsschen. Ja, in meiner Fantasie (ich bin schon ’ne krass-friedvolle Sau).
Laut einer jüngsten Ankündigung vom Publisher soll der Genre-Mix Battle vs. Chess nun am 17. Mai 2011 in den Handel kommen.

Battle vs. Chess ©flickr.com / bootabledos

Besonders viele Strategietitel für unsere Lady in schwarz gibt es ja nicht. Da haben wir einmal die Klassikerretoure mit Front Mission 3, und die müde und unbestätigte Möglichkeit der Ahnung einer eventuellen Portierung des erfolgreichen PC-Titels Total War.

Battle vs. Chess wird mit seinem visualisierten Schachgeschehen die Auswahl für den geneigten Hirnaktivisten also um +1 vergrößern. Das ist ja immerhin schon einmal ein Anfang. Mit der Profi-Schachengine „Fritz!“ verspricht TopWare-Geschäftsführer Hassinger eine Verschmelzung des Hack ’n Slay mit professionellem Schachspiel und damit ein, so wörtlich, „perfektes Rundumsorglospaket für die gesamte Familie„.

Desweiteren solle sich das Entwicklerteam beim Titel neben den bereits integrierten Denksport- und Actionbereichen vor allem auf den Story-Modus samt kniffeliger Schachaufgaben konzentriert und dabei zwei mitreißende Geschichten erschaffen haben, die den Spieler in eine phantastische Welt entführen. Damit böte es die perfekte Unterhaltung – na, wir werden sehen…

Plattform: PS3, xBox 360, PC, PSP
Genre: Simulation
Entwickler: Gaijin Entertainment
Publisher: TopWare
USK: ab 12
Release: 17. Mai 2011

Werbung