Battlefield 3: Neues auf der GDC

Im Rahmen der diese Woche stattfindenen GDC gibt es bekanntermaßen immer auch ein paar neue Informationen zum Abgreifen.

Wie der General Manager von DICE, Karl Magnus Troedsson, zu dem im Rahmen der GDC (Game Developers Conference) ablaufenden Programm kürzlich verkündete, wird die Konferenz für alle Battlefield Fans tolle Neuigkeiten rund um die Zukunft von Battlefield 3 bereithalten. Von Seiten DICE freue man sich schon sehr darauf, möglichst viele der Fans in San Francisco zu treffen. Aber wer nicht dabei sein kann, muss nicht traurig sein: alle Ankündigungen werden ab dem 8. März selbstverständlich auch schriftlich veröffentlicht.

Battlefield 3 ©flickr.com / Battlefield 3 Beta

Was genau EA und DICE sich als Ankündigungen ausgedacht haben, ist bisweilen noch nicht bekannt – wahrscheinlich würde das auch den Sinn einer Ankündigung nehmen. Aber so sei zumindest erstmal die Ankündigung angekündigt – das ist ja auch etwas. Recht wahrscheinlich scheint es bisweilen zu sein, dass man neue Zusatzinhalte (aka DLC) zum Thema auf der GDC machen wolle.

Außerdem versprach Troedsson, dass es sich bei dem nächsten Update um ein sehr umfangreiches handeln solle. Es wird auf allen Plattformen erscheinen und sei bereits seit einiger Zeit in Arbeit. Als einen Grund für die lange Warterei gab er an, dass es schlichtweg viele Dinge beinhalte und neue Funktionen in das Spiel bringe. Außerdem sei auch die Tatsache, dass die Hersteller der Konsolen die Updates regulieren und einige technische Umstände sich einstellen, recht zeitintensiv. Deshalb könne man nicht für jeden kleinen Fix sofort einen Patch nachreichen und entscheide immer individuell, wann es sinnvoll ist, einen solchen zu veröffentlichen.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Ego-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
USK: n/A
Release: 27. Oktober 2011

Werbung