Bioshock 2: Angst vor großen Schwestern?

Der erste Teil von Bioshock hat die Messlatte für szenarische und atmosphärische Ego-Shooter-Action im Jahr 2007 verdammt hoch gelegt. Entsprechend fest geben sich auch Erwartungen und Vorfreude auf den Nachfolger, welcher uns nach zeitlichen Verschiebungen erst im nächsten Jahr erwartet, die Hand.

10 Jahre sind nach den Ereignissen des ersten Teils in der Unterwasserstadt Rapture ins, ehh, Wasser gezogen, ehe wir erneut die Stadt betreten werden. Angesichts der unterschiedlichen Enden des Vorgängers scheint dies eine durchaus sinnvolle wie notwendige Entscheidung von Bioshocks Entwicklerstube 2k Marin gewesen zu sein.

BioShock 2 © flickr.com / PlayStation.Blog

Vorort steigen wir in den Korpus eines BigDaddy-Modells, in welchem wir uns relativ flexibel durch die Welt bewegen können. Sollte euch BigDaddy nichts sagen (, was in etwa so ein Ignoranz-Vergehen wäre wie die Unkenntnis über den Hintergrund eines God of War, aber das mal nur nebenbei): das sind die großen, blechernen Aufpasser der LitteSisters. Und die wiederum waren im ersten Teil die Träger des Powerstoffes ADAM. Und ADAM war sehr begehrt, wenn ihr versteht.
Eine der kleinen, niedlichen Schwestern aber ist, – man kennt es ja nicht anders, mittlerweile zur bösartigen Figur herangewachsen, der BigSister, welche für zahlreiche Kindesentführungen in Rapture verantwortlich ist. Dem im Namen der aus dem ersten Teil bekannten Dr. Tennenbaum nachzugehen, läutet den Beginn des neuen Abenteuers ein.

Doch will man mit Bioshock 2 diesmal nicht nur mit einem ähnlich qualitativen Einzelspielermodus überzeugen, sondern ebenso mit einem gelungenen Mehrspielererlebnis. Dafür gibt es jetzt einen neuen Trailer, der einen ersten Eindruck über die Inhalte verschafft.

Der Spieler wird eingewiesen in die Rolle eines „Produkttesters“ für den Plasmiden-Lieferkonzern Sinclair Solutions. Eine Aufgabe, der er in der Haut eines BigDaddys, eines Splicers oder einer LittleSister fortan auch beflissen nachgeht, samt einem interessanten Aufgebot von Waffen.

[youtube 3VzxgN1m9A0]

Während die Playstation-Spieler um den ersten Teil von Bioshock noch bangen mussten, ist bereits jetzt sicher, dass Bioshock 2 auf der Playstation 3 erscheinen wird. Voraussichtlich jedoch werden wir uns bis zum dritten Quartal nächsten Jahres gedulden müssen, während die PC und xBox-Spieler bereits zum Sommer beglückt werden.
Ein zeitgleiches Release wäre ja eigentlich auch nicht schlecht..

Werbung