Borderlands 2: 14 Minuten Gameplay

Auf YouTube tauchte in der vergangenen Woche ein neues Video zur Shooter-Variation Borderlands 2 auf, welches 14 Minuten reinstes Gameplay zeigt.

Es hat sich was getan in der Entwicklung von Borderlands 2. Wie kürzlich versichert wurde, dürfen wir uns auf umfangreichere Missionen im neuen Teil freuen, die den Titel nicht zuletzt um ein Drittel umfangreicher als sein Vorgänger machen. Es wurden jetzt in 14 Minuten einige Gameplay-Eindrücke ein wenig amateurhaft und wackelig abgefilmt – aber besser als nichts. Sagt man ja immer. Dass dies vermutlich trotzdem eher nicht in die Riege der legalen Machenschaften fällt – ja, wayne?

Borderlands ©flickr.com / thetelevisi0n

Der Ego-Shooter in seiner durchaus gewöhnungsbedürftigen bunten und comicrüchigen Grafik scheint zu erfüllen, was man von ihm erwartet: heranstürmende Gegner und ordentliche Balleraction. Dazu dann wieder ein wenig Sprinten hier, aufsammeln dort und dann wird auch gleich schon wieder geballert.
Durch die ziemlich comiclastige Zeichnung ist das Spiel mitnichten etwas für den Blindkauf – man sollte sich auf eine durchbrechende Realitätsferne und geregelte Unernstlichkeit des Shooters einstellen.

In der Fortsetzung erwarten euch übrigens neben den neuen Charakteren und deren neuen Fähigkeiten auch ganz frische Umgebungen, Fahrzeuge, Gegner, Waffen sowie neue Ausrüstungsgegenstände.

[youtube ENyvxX_Eots]

Der Ego-Shooter wird voraussichtlich im nächsten Jahr für die gängigen Plattformen PS3, xBox 360 und den PC erscheinen.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Ego-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: Take 2 Interactive
USK: n/a
Release: 2012

Werbung