Dead Island: 11minütiger Ingametrailer

Der Entwickler Techland und der Publisher Deep Silver veröffentlichten im vergangenen Monat einen eindrucksreichen 11minütigen Ingame-Trailer zu ihrem neusten Streich: Dead Island.

Nachdem der letzte Trailer viel kritisches und jugendfreundliches ‚blabla‘ erzeugte, das im Inhalt anschließend sowieso konsequent von Deep Silver abgelehnt wurde, legten die beiden Verantwortlichen nochmal einen Zacken drauf und bieten nun eine knapp dreimal so große Angriffsfläche für all die verkleideten Gutmenschen und Moralaposteln dieser Welt. Darin gewähren sie tiefe Einblicke in das Gameplay des Spiels, zeigen sowohl Kämpfe, andere Überlebende, Quests und den Aspekt des Waffenbaus im Spiel.

Dead Island ©flickr.com / Gamefreaks


Unterstrichen und begleitet wird das Video vom Brand Manager von Deep Silver, Vincent Kummer.
Wer sich übrigens und tatsächlich fragt, worum es inhaltlich in dem Ego-Shooter geht und sich nicht mit der Totschlagbeschreibung „Metzelst halt Zombies, wat willstn mehr?“ abfinden will oder kann, der schärft in diesem Augenblick bitte einmal die Pupillen:

Metzelst halt Zombies..„, allerdings nachdem du dich nach deinem etwas schiefgelaufenen Segelausflug auf einer Insel voll von ihnen widerfindest. (Ehm nein, Amerika ist KEINE Insel.)
Auf der Suche nach deiner Frau Emily darfst du zu allerhand Zeug greifen, das gerade so herumliegt, um dein Leben zu retten und gegen die Massen an Zombies anzukommen: Bleirohe, Schusswaffen, Bananenbrote.. Letzteres Objekt ist nicht bestätigt, wäre aber lustig.
Technisch herausheben will sich der Titel über eine fortschrittliche Physik-Engine, aber seht selbst:

[youtube HaoKjgvs73c]

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Ego-Shooter
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Techland
USK: n/a
Release: 3. Quartal 2011

Werbung