Diablo 3 – GEILGEILGEIL

Meine lieben Leser – der Titel dieser Nachricht hat im Grunde dessen Inhalt schon ausgeplaudert: es ist passiert, was irgendwie passieren musste.

Nach langer Warterei, nach uneindeutig eindeutigen Nachrichten à Ja, nein, vielleicht? und nach dem Rausschieben jeder definitiven Aussage ist es seit diesem Montag endlich raus, die Katze aus dem Sack und Eimer und auch die Oma hat sich zweimal im Grab umgedreht – und dann noch alles gleichzeitig: Blizzard bestätigte (kreisch!) die Konsolen-Fassung (kreisch!) für Diablo 3 (ganz großes kreisch!).

Diablo III ©flickr.com / tblitzkr1eg

Leider gibt es zur Zeit nicht sonderlich viele Informationen zum Hack’n Slay auf der PS3 oder der xBox360. Laut Aussage des Lead Console Designers, Josh Mosquiera, würden sich derzeit nur drei Mitarbeiter von Blizzard mit dem Titel beschäftigen. Aus dem Grund sei man wahrscheinlich auch nicht sonderlich weiter als bis zum Titelbildschirm gekommen. Aber wayne?

Wörtlich sagte Mosquiera: „Wir kündigen nichts an, da genau genommen nur drei von uns zum Team zählen. Aber das ist es natürlich, was wir versuchen. Wir versuchen das beste Konsolen-Team bei Blizzard aufzustellen. Blizzard meint es bei der Rückkehr zu den Konsolen wirklich ernst.“

Für mich persönlich die Nachricht des Monats – wenn nicht gar des Jahres.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Rollenspiel / Hack’n Slay
Entwickler: Blizzard
USK: n/a
Release: Ende November 2011

Werbung

Kommentare (2)

  1. in ermangelung eines high-end-rechners natürlich wirklich ne hammer nachricht! 😀
    falls die steuerung gut umgesetzt wird..

  2. Es ist wohl zu erwarten, dass Blizzard nicht einfach nur irgendeine Steuerung hinschludern wird.. immerhin ist es Blizzard. Punkt.
    😀

Kommentare sind deaktiviert.