Die PlayStation 3 ganz in weiß

Falls ihr in den letzten beiden Tagen mal geträumt habt, ihr würdet an einem GameStop-Händler vorbeilaufen und im Schaufenster hängt eine weiße PlayStation 3 – dann solltet ihr wissen: dies war kein Traum.

Am Mittwoch fiel der Startschuss für den offiziellen Verkauf der weißen Konsolenfassung der PlayStation 3 für die europäischen Heimatgefilde. Falls ihr den Kauf einer solchen Konsole in Erwägung zieht, solltet ihr euer Erwägen möglichst schnell in tatkräftiges Handeln umsetzen, denn mitnichten ist der Verkauf als langlebige Aktion geplant. Vielmehr wird von einer vorübergehenden und vor allem exklusiven Erhältlichkeit bis zum 20. November geredet.


PlayStation 3 und PlayStation 2 in Weiß ©flickr.com / Crown exclusive

Die 320GB umfassende Version der schicken Lady in Weiß soll bis auf weiteres nur beim Gebrauchtspielehändler GameStop erhältlich sein und mit 299,99 Euro zu Buche schlagen. Lohnenswert dürfte die Anschaffung dann sein, wenn mit dem Gedanken an den Kauf einer PS3 ohnehin schon länger gespielt wird und obendrein viel Wert auf das durchaus recht schnieke Weiß gelegt wird. Immerhin wird vermutlich nicht gleich jeder Staubkrümel verräterisch begünstigt betont, wie es bisweilen bei unserer Hübschen in Klavierlackoptik der Fall war.

Wie gewohnt gibt es natürlich auch mehr oder eher mehr weniger günstige Tauschgeschäfte, für die GameStop ja berüchtigt ist. So bietet der Händler es euch an, das weiße Modell der Konsole für 149,99 Euro erwerben zu können, wenn ihr eine PlayStation 3 oder eine xBox 360 Slim mit zwei Spielen in Zahlung gebt.

 

Werbung