F.E.A.R. 3: Modus „Soul King“

Der Publisher Warner Bros. Interactive stellte kürzlich den Mehrspieler-Modus „Soul King“ ihres neuen Shooters „F.E.A.R. 3“ vor.

Der übrigens erschien nicht wie zuletzt gedacht Ende Mai, sondern wird den Weg in die Händlerregale und (hoffentlich) in eure Hände erst am 24. Juni finden können. Bis dahin heißt es: abwarten. Aber auf Gutes wartet man bekanntlich gerne.. einen neuen Grund dafür gibt Warner uns zumindest mit seinem in F.E.A.R. 3 integrierten Multiplayer-Modus „Soul King“, welches dem geneigten Fan mit Horror-Shooter-Allüren mit einem frischen Trailer näher gebracht wird.

F.E.A.R. 3 ©flickr.com / multiplayerit

In diesem Modus starten alle Spieler als ein sogenannter Spectre, welcher der Inbegriff eines Geistes ist, der die Fähigkeit inneträgt, menschliche Körper zu besetzen. Die Spieler haben dabei das Ziel, möglichst viele Seelen zu sammeln. Diese widerum werden freigesetzt, wenn Gegner erledigt werden. Wird man allerdings selbst von einem Kontrahenten erfasst, verliert man die Hälfte all seiner gesammelten Seelen. Schlussendlich läuft es darauf hinaus, dass der Seelensammler gewinnt, der am Ende die meisten halten kann.

Wie man sich das in F.E.A.R. 3 in etwa vorzustellen hat, erklärt uns Warner in folgendem Trailer:

[youtube s5BW3oacm54]

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Ego-Shooter (Horror)
Entwickler: Day 1 Studios
Publisher: Warner Bros. Interactive
USK: n/a
Release: 24. Juni 2011

Werbung