FIFA: Die nächsten Jahre werden uns wegblasen?

Als waschechter Fan des Fußballsportes mit seinem großen Drumherum ist die FIFA-Reihe aufgrund ihrer Lizenzen die einzig wahre Alternative, wenn man mal ganz digital den Ball ins Eck bringen will.

Obwohl FIFA 12 gerade erst knapp eine Woche im Handel verfügbar ist, wird für die Nachfolger bereits jetzt schon groß getönt. EA ist dabei sehr optimistisch und versichert den Spielern für die Folgetitel in den kommenden Jahren eine ordentliche Anzahl an Überraschungen und eindrucksvollen Features. Gehe es gleich ganz nach dem Producer David Rutter, würde man die Fans mit dem zukünftigen Aufgebot förmlich „wegblasen“.


Fifa 12 ©flickr.com / Gaming Union

Demnach haben die Jungs und Mädels bei EA soviele Sachen, die sie machen wollen. Zwar sei etwa der EA Sports Football Club in diesem Jahr wirklich brilliant, doch auch dort gäbe es Sachen, die sie eigentlich drinhaben wollten, jedoch nicht mehr schafften. Dies seien Bestandteile, bei denen die Leute in den kommenden Jahren weggeblasen würden.

Weiterhin, so hieß es wörtlich:
“Und spielerisch ist es Fußball wisst ihr? Bei jedem Spiel, das wir schauen – und lasst die Mannschaften noch so schlecht sein – gibt es Sachen, bei denen wir uns denken, dass wir sie machen müssen. Dieses Jahr haben wir Spieler, die mit Volleys interagieren, großartige Bewegungen ohne den Ball, die Pro Player-Intelligenz und da wird noch mehr kommen.”

Grundsätzlich sei man also überzeugt, dass man in diesem Jahr ein fantastisches Ergebnis mit FIFA 12 schaffte, aber dass die Kapazitäten noch lange nicht erschöpft seien. Warum man da immer soviel drumrum reden muss..

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Sportspiel
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
USK: n/a
Release: 30. September 2011

Werbung

Trackbacks & Pingbacks (1)

  1. PS3crazy.de ::: FIFA: Die nächsten Jahre werden uns wegblasen?

Kommentare sind deaktiviert.