Front Mission 3: Der Klassiker im PSN

Zumeist liebt man es, wenn Altes wiederentdeckt wird oder erneut zu Leben erweckt. Oder und beides. Doch wenn ich mein Pausenbrot aus der Schule wiederfinde, könnte ich darauf dennoch gut verzichten – denn das ist ekelig. Erinnerungen hin oder her.

Aber es gibt ja auch die schönen Erinnerungen. Die schönen Erlebnisse. Die schönen Wegbegleiter. Und dem ein oder anderen wird „Front Mission“ hier ein Begriff sein. Das sind dann meistens die, die keine Angst haben brauchen, Schulbrote wiederzufinden. Die haben sich nämlich schon wegrationalisiert. Biologische Zersetzung, ihr versteht..
Ein Fest für alle Hobbystrategen auf der PlayStation 1: Kürzlich kündigte Square Enix (Publisher von u.a. NIER) die Rückkehr ihres Klassikers für ein baldiges Erscheinen im PSN an.

Front Mission 3 ©flickr.com / KSeid

Man könnte meinen, es wird einmal mehr beherzt in die Retro-Schiene gegriffen, weil man sonst nicht weiß, wo man noch hinlangen kann. Das stimmt auch, bestimmt, irgendwie. Aber die Auferlebung des Klassikers kennt noch einen anderen Grund: bald erscheint ein an der alten Action-Strategie-Reihe anegelegter Titel mit Namen Front Mission Evolved. Und was läge da näher, als noch einmal in den alten Wunden herumzupuhlen und die Fans in den komatösen Zustand ungeahnter Vorfreude zu morphen? Eben. Nischt.

„Bevor die Evolution startet, ist es unserer Meinung nach die perfekte Zeit, um sich im Rahmen von Front Mission 3 noch einmal mit einem klassischen Titel der Serie zu beschäftigen. Wir freuen uns, diesen unwiderstehlichen Titel ins PlayStation Network bringen zu können„, ließ Larry Sparks, Square Enix‘ Vize-Präsident der PAL-Region, dazu verlauten.

(Quelle)

Werbung