Gears of War 2 angekündigt

Es ist offiziell – Gears of War 2 kommt im November diesen Jahres. Wie üblich gibt es nicht all zu viele Infos. Das was bekannt ist, habe ich für euch mal zusammengefasst. Epic-Games hat einem Gameplay-Trailer mit einigen Neuerungen zu dem als Trilogie angelegten Gears of War veröffentlicht.

Bisher kamen die Locust aus den sogenannten „Emergency-Holes“. In der Fortsetzung sollen die Löcher groß genug sein, um ganze Städte zu verschlucken. Um etwas dagegen zu unternehmen haben die Menschen „Derricks“, riesige Lastwagen mit darauf montierter Bohranlage konstruiert, die direkt in die Höhlen der Locust durchbrechen. Auch die Anzahl der Gegner steigt deutlich – zum Glück auf beiden Seiten. Im Trailer sind Massen von Locust zu sehen, die eine zerstörte Stadt unsicher machen. Auch die COG-Truppen (Coalition of Ordered Goverments) sollen nicht mehr in kleinen Gruppen sondern mit ganzen Armeen ins Feld ziehen. Wie die letztendliche Umsetzung aussieht wird sich zeigen.

Die sogenannten Nemacyst-Mörser, die bisher noch nicht zu sehen waren, sollen der COG ordentlich einheizten. Die spinnenartigen Wesen können größere Distanzen durch die Luft überbrücken und dabei noch als Flugabwehrgeschütz fungieren – hört sich interessant an.

Es sieht auch so aus, als würde das Lancer-Sturmgewehr verbessert werden. Auf der Waffe lässt sich eine blau schimmernde Zielvorrichtung erkennen. Ob die Waffe dadurch einfach nur präziser wird oder auch ein neuer Feuermodus zur Verfügung steht bleibt offen.

Hier der Gameplay-Trailer .

[youtube 27vVUFbUD4Q]

Hier wird die Sache schon etwas genauer.

[youtube grPS2HgyyCs]

Durch den Release-Termin im November, dürfte der zweite Teil von Gears of War in direkter Konkurrenz zu Resistance 2(PS3) und Killzone 2 (PS3) stehen.

Werbung