God of War 3: Screenshots und Collectors Edition

Großartige Bilder in feinster Qualität zeigen den gefallenen Gott Kratos auf seinem neusten Schlachtzug gegen .. alles, was sich eben so bewegt, vorzugsweise groß muss es sein.

Im März erwartet uns eine der meistersehntesten PS3-only Reihenfortsetzungen: der einzigartige, immerwütige Kratos ist bereit, in seinem dritten Abenteuer der Rücksicht und dem Frieden die nackigen Schultern zu zeigen und die Muskeln spielen zu lassen. Und die Arme. Und die Klingen. Oh ja, vor allem die Klingen.

God of War III ©flickr.com / TBoA Pictures

Das Wesen des einstigen Gottes in God of War 3 ist dabei überwiegend gleich geblieben: nichts nährt ihn so sehr wie der immerwährende Schrei nach Rache. Die entbrannte Wut entfesselt in ihm Kräfte, die ihn selbst in Menschengestalt niedergeschrumpft zum wahr gewordenen Albtraum jedes seiner Feinde macht. Und die sind, ob Götter, Dämonen, Riesen, Marshmallows und Mickey Maus – irgendwie alle.

Gegen bis zu 50 Geschöpfen gleichzeitig kämpft sich unser Götterbursche im neuen Teil, dabei sollen die Kämpfe nicht nur besonders intensiv, sondern auch realistisch und authentisch wirken. Damit die mühsam erworbenen Fähigkeiten aus den ersten beiden Teilen nicht für Tartaros‘ Feuer waren, kann Kratos auf diese bereits zu Beginn zurückgreifen. Daneben gibt es neue Waffen, eine stark detailreichere Grafik und um einiges größere Titanen, die es in spektakulären Bosskämpfen zu bewältigen gilt.

God of War III erscheint neben der normalen und einer „Ultimate Trilogy Edition“, die dem Namen nach alle drei Abenteuer beinhaltet, auch in einer Sonderedition, welche in erster Linie mit downloadbarem Zusatzcontent aufwartet. So gibt es in ihr Gutscheine für eine „God of War“-Kampfarena (+7 Herausforderungen), ein Dominus- sowie ein Chaos-Phantom-Charakterdesign, sowie drei handfeste Postkarten.

Wer seine Erinnerung um die antike Göttergeschichte vor Release des dritten Teils im März noch einmal auf der PlayStation 3 auffrischen will, dem sei die Sammlung um God of War I & II nahegelegt.

Genre: Action
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
USK: ab 18 (ungeschnitten)
Release: 19. März 2010

(Quelle)

Werbung

Kommentare (2)

  1. usk ist übrigens nun ab 18 und erscheint ungeschnitten. hätt man vllt auch mal erwähnen können in ner neuen news.

  2. Moin Moe,
    danke für die Info – hab’s mal hinzugefügt.

Kommentare sind deaktiviert.