Hunted: The Demon’s Forge – Wenn’s kommt, kommt’s richtig!

Eine der Top-Arten, die währende Release-Ankündigungs-Untauglichkeit eines Spieles zu beschreiben, und nun auf meiner Topliste gleich unter „it’s done, when it’s done“, hat sich der der CEA von inXile nun ausgetüftelt.

Wenn man nichts zu sagen hat, sollte man einfach mal.. auch nichts sagen. Doch wenn man nichts sagt, ist man nicht da – was unter Freunden zwar einer folgenschwere Annahme entspricht, nicht aber in der freiwild’schen Marketing-Wirtschaft, meine Damen und Herren. Während nämlich keine Publicity immer keine Publicity bleiben wird, ist „inhaltslose“ oder „schlechte“ Publicity immer noch Publicity. Und ohne Tasche keine Competition. (Ach ne, falsch hier.)
Und gemäß dieses Marketing-Gesetzes meldete sich der CEA Brian Fargo von der Entwicklerstube inXile Entertainment nun zu Wort und gibt zum Besten: Hunted: The Demon’s Forge erscheint [und zwar egal wann es erscheint] zum richtigen Zeitpunkt. Aus. Bäm. Schwarzes Loch.

Hunted: The Demon’s Forge ©flickr.com / gcacho

Man sei, so Forge in einem Interview mit GameTrailers.com, überzeugt, dass das Third-Person-RPG auf jeden Fall „richtig“ erscheint, da das Fantasy-Action-Genre im Gegensatz zum Kriegs- oder Science-Fiction-Thema nicht so stark übersättigt sei.
Mein lieber Brian: wenn ich mir so die Endlosschleifen von Call of Duty oder Battlefield anschaue, verkauft es sich wohl auch mit Übersättigung herausragend gut. Man will fast meinen, gerade diese Sättigung hebt den Anspruch am Spiel..

Dami dieser im Actionspiel Hunted: The Demon’s Forge nicht vor gähnender Konkurrenzleere auf der Strecke bleibt, will man besonders viel Wert auf die Charakterzeichnung legen:
Man kann keine Geschichte erzählen, wenn die Charaktere nicht interessant sind„, so Forge.

Hunted: The Demon’s Forge ©flickr.com / gcacho

Der Titel selbst ist auf den Koop-Modus von zwei Spielern ausgelegt: Ein Spieler agiert in der Person des Schwertkämpfers Cuddoc, der andere in derer der Bogenschützin Elara. Durch den Kampf mit zahllosen Gegnern sammeln die Protagonisten neben Erfahrungspunkten für die Aktivierung schlagkräftiger Kombos auch neue Waffen.

Genre: Actionspiel
Entwickler: inXile Entertainment
Publisher: Bethesda Softworks
USK: n/a
Release: n/a

(Quelle)

Werbung