Jaffe: Willst du eine Pussy, schnapp dir eine NGP

Diesmal ganz unbeschönt und aus der Kategorie der skrupellosesten Wtf-Vergleiche: David Jaffe und sein Kommentar zur NGP, der PSP 2. – Nur für Erwachsene!

Manchmal frage ich mich schon, was die Jungs und Mädels der oberen Brigade unserer Aufmerksamkeit sich alles so einschmeißen, um sich etwa zu solchen Statements hinreißen zu lassen: „Eine neue Hardware ist immer wie eine neue Pussy.“ Man weiß auch nicht so richtig, ob man das bemitleidenswert oder lustig finden soll. Also ich. Aber hey, es kommt von David Jaffe, dem Gott von Kratos und dem einzigartigen, weil the one and only: God of War. Der jedenfalls wusste auf den neuen Nachfolger der PSP in seiner bekannt uncharmant-männlichen Art zu reagieren und ließ gleichsam (un)interessante Schlüsse auf sein Privatleben zu.

PlayStation Portable 2 ©flickr.com / Ferrxon

Demnach sei es [mit einer neuen Hardware] zunächst erstmal aufregend, aber wenn man über all die Jahre hinweg nur frische Vaginas hatte, dann merke man früher oder später, dass das Neue und Aufregende zur Gewohnheit wird. Ehm, ja…
Jedenfalls sei es deshalb das beste, sich darauf zu konzentrieren, was man zur Zeit habe und sollte man doch einmal eine Abwechslung brauchen, wird es einfach biologisch passieren. An dieser Stelle ein zweites: „Ehm, ja..“ Tja, Jungs, von dem Mann kann man noch lernen. Was auch immer.

Alles in allem wollte er in seiner Kernaussage ausdrücken: Sorry, wir machen derzeit keine Spiele, also auch kein GoW, für die Plattform der PSP 2, aber wir finden die trotzdem ganz gut. Warum eigentlich nicht gleich so?

(Quelle)

Werbung