Klonoa – Phantomile ist in Gefahr

Ganz neu und garantiert bekannt: Klonoa schafft es Dank des Publishers Atari auf die Wii. Release ist am 22. Mai dieses Jahres.

Klonoa ist der Protagonist in diesem Anime-Spiel, dass man durchaus in die Kategorie Jump’n’Run stecken kann. Dieser Held hat ein Problem: Das Traumland Phantomile wird von einem bösen Wesen bedroht. Dabei bist Du gefragt um Klonoa zur Hand zu gehen.

Früher und Heute:Klonoa

Dabei hat man versucht aus dem ursprünglichen zweidimensionalen Game ein 3D-Jump’n’Run zu machen. Wobei die Steuerung nach eigener Angabe in der zweiten Dimension stecken bleibt. Nunchuks kann man aber trotzdem einsetzen 😉

Ob das Remake dieses Spiele-Klassikers wirklich funktioniert hat, werden wir wohl Ende Mai herausfinden. Genauer gesagt am 22. Mai – dann wird das Spiel hierzulande released.

Die Abenteuer des Klonoa

Bei dem Spiel jumpt man von Königreich zu Königreich. Insgesamt 5 Spielewelten hat man sich bei Atari gegönnt. Davon sind aber vier bereits von der Playstation bekannt. Dabei ist übrigens alles auf Deutsch – also auch die Sprachausgabe.

Unterstützt wird Klonoa von seinem Freund Huepow. Eine Art Casper-der freundliche-Geist – Verschnitt, der allerdings nicht im Schloss sondern in einem Ring wohnt. Ring? äh moment.. Ja, Richtig, der Ring hat Macht und kann Sturmgeschosse auf die Feinde schießen und dergleichen mehr.

Werbung