Mafia II – Die Größe machts nicht immer

Und alle Männer so: Puh. Aber zum Thema. In dem Entwicklertagebuch „Episode 1“ von 2K Czech werden erneut ein paar Informationen zum neuen Take 2 – Hit(?) in den Umlauf gestreut. Details, die nicht allen gefallen werden, Don..

In der Haut eines Gangsters namens Vito Scaletta taucht der Spieler in die Untergrundwelt des organisierten Verbrechens der 40er und 50er Jahre ein. In einer fiktiven Stadt an der US-amerikanischen Ostküste erlebt er zehn Jahre des für die Famiglia geopferten Mafioso-Lebens. Schon die Ahnung, der vermeintliche GTA IV-Klon im Gewand einer swing- und jazzaffinen Zeit würde weniger OpenWorld und mehr linearer Schlauch sein, dürfte dem ein oder anderen Liebhaber schwer im Magen liegen. Nun äußerte man sich gegenüber dem Magazin Xbox World auch bezüglich einer beschaulicheren Weltgröße..

Mafia 2 ©flickr.com / 2K Games

Verglichen mit der Welt vom Allzeit-Liebling GTA IV soll die Stadt in Mafia 2 kaum ein Drittel der Größe einnehmen. Dafür soll der Spieler vom hohen Detailgrad einer kleineren Welt geflasht werden.
Nachdem Aufrufen eines Wegpunktes wird sofort klar, dass Mafia 2 nicht mit der größten Karte beeindruckt – besonders nicht im Vergleich mit GTA IV. (Wir schätzen, dass die Spielwelt weniger als ein Drittel der Größe von Liberty City ausmacht.

Im selben Atemzug aber will man noch gesagt wissen:
Doch die Größe ist nicht immer maßgebend und so war es 2K Czech offenbar möglich, Empire Bay auf ein so verblüffendes Niveau zu bringen, das selbst Genre-Könige wie Rockstar neidisch dreinschauen lässt.
Mit anderen Worten: Quantität nicht gleich Qualität und wir haben halt doch den längsten.

[youtube Kt-XPN-g-8g]

Wem das dann doch nicht genug OpenWorld, weil nur LinearTown, ist, kann sich ja immer noch zu unserem Western-GTA Red Dead Redemption besinnen.

Genre: Action
Entwickler: 2K Czech
Publisher: Take 2 Interactive
USK: ab 18
Release: 27. August 2010

(Quelle)

Werbung