Mass Effect 3: Soviele Vorbestellungen wie nie!

Die Vorbestellungszahlen sprechen Bände: der dritte Mass Effect – Teil wird sich rechnen und ein voller Erfolg für EA und Bioware werden.

Schon jetzt gehen die Verantwortlichen von Electronic Arts nach eigenen Angaben von einem kommerziellen Erfolg des kommenden und Hits Mass Effect 3 aus. Die Vorbestellerzahlen würden in Großbritannien schon jetzt die Zahlen des hochgelobten und gefeierten Mass Effect 2 übertreffen. Außerdem seien auch die konzerninternen Ziele bereits gebrochen worden, was entweder an recht niedrig gesetzten Zielen liegt, oder einem Wahnsinnserfolg der Fortsetzung.

Mass Effect 3 ©flickr.com / firespray1138

Ein anderer Umstand  für die horrenden Zahlen aber dürfte sich allerdings darin begründen, dass zum ersten Mal alle Plattformen zum gleichen Zeitpunkt bedient werden. Zuletzt mussten die PlayStation-Spieler lange auf eine Fassung für ihre Konsole warten – auch wenn es zum Trost noch Bonusmissionen frei Haus gab, war die Warterei quälend.

Um den Erfolg darüber hinaus episch werden zu lassen, plant EA des Weiteren eine großangelegte Marketing-Kampagne zum Verkaufsstart des Rollenspiels. Dabei werden sie sich nicht nur im TV-Programm, in Magazinen und im Kino einnisten, sondern auch einige Kopien des Spiels mit Wetterballons in den Himmel befördern.

Kürzlich wurden weitere Details zum Spielumfang bekannt gegeben. So dürfen wir damit rechnen, in BioWares SciFi-Welt rund 40 Stunden Reaper jagen zu können. Dabei erwartet uns ein filmisches Story-Telling von rund 90 Minuten in Form von Zwischensequenzen und 100 Szenen und Gespräche, welche von unseren Entscheidungen aus Mass Effect 2 abhängen – sofern hier noch Speicherstände vorhanden sind. Insgesamt wird sich das Gameplay mehr an dem ersten Teil von Mass Effect orientieren, während die Umgebung dem Leveldesign von Mass Effect 2 ähnelt.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Rollenspiel, Shooter
Entwickler: BioWare
Publisher: ElectronicArts
USK: n/a
Release: 8. März 2012

Werbung